NEXUS Magazin: https://www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/alternative-nachrichten-nexus-news-im-mai-2019


Alternative Nachrichten: NEXUS-News im Mai 2019

Global News Teaser 2019Der Mai hatte es in sich: Er stand im Zeichen von Atom- und einiger anderer Bömbchen, die gerade in der US-Presse gezündet wurden. Dort erschienen nämlich in zig Großmedien wohlwollende Berichte zu Ufos, und man fragt sich, was da vorbereitet wird: die Fake-Alien-Invasion und Argumente für Weltraumwaffen? Oder doch das lang ersehnte Disclosure? Auch sonst brachte der Monat allerlei inspirierende und verstörende Meldungen – und da wir wegen unserer Reise nach Heidelberg digital abstinent waren, haben Sie in den sozialen Medien garantiert die Hälfte verpasst.


Apropops – auf folgenden Kanälen können Sie unsere Ministückchen regelmäßig empfangen und teilen:

Gab Logo 50px hoch   Minds Logo 50 px hoch   Steemit Logo 50px hoch   Twitter Logos 50px   Facebook Logo 50px

Telegram ist übrigens der neueste Kandidat: t.me/nexusmagazin.

Wir lesen uns!

01.05.19 #Sonnensystem #Demut

Die Sonne lacht mehr als gedacht 

Oder anders gesagt: Die Annahmen über ihr Strahlungsverhalten waren schlichtweg falsch. Kann ja mal passieren. Dass viel mehr Hochfrequenzstrahlung vorhanden ist als theoretisch veranschlagt, wirft neue Fragen auf über die Beschaffenheit ihres Magnetfeldes und birgt jede Menge Potenzial für physikalische Exotik.

Quelle: QuantaMagazine.org

01.05.19 #FreshDoom

Microdosing der Natur

In der ersten Studie ihrer Art haben britische Forscher nach Chemikalien und Drogen in Wassertieren geforscht – und sind dabei auf Kokain, Ketamin und längst verbotene Pestizide gestoßen. Die Menge liegt unter der gefährlichen Grenze, man spricht von Mikroverunreinigungen … aber das alles fernab der Großstädte?

Quelle: Phys.org

01.05.19 #Verstrahlt #Atomfolgen

Der Kalte Krieg und die Tiefsee

Apropos fernab der Zivilisation: Tief im Westpazifik, wo die Sonne kaum mehr scheint, da müsste die Welt noch in Ordnung sein, oder? Nö. Die Nahrungskette bringt die Zivilisation selbst zu den Bewohnern dort unten: in Form radioaktiver Teilchen, die auf Atombombentest zu Zeiten des Kalten Krieges zurückgehen.

Quelle: SmithsonianMag.com

02.05.19 #Rüstungsindustrie

Diese 28 Firmen bauen Atomwaffen und dürfen das auch noch

Alle sind sich einig: Atomwaffen sind böse und wir müssen sie loswerden. Aber … wäre es nicht klüger, erst gar keine zu bauen? Und wer baut die eigentlich? Hier ist eine Liste von Firmen, deren Tagwerk darin besteht, potenziell die Menschheit auszulöschen.

Quelle: icanw.org

02.05.19 #Elektroautos

Elektrofahren auch nur retro

Das Zeitalter der Elektromobilität gab es schon mal: Anfang des 20. Jahrhunderts waren elektrische Fahrzeuge auf den Straßen der Weltstädte eine Selbstverständlichkeit. Wieso sind sie eigentlich verschwunden? Wollte da vielleicht jemand Benzin verkaufen? Und ist es Zufall, dass sich Rockefeller 2014, kurz vor dem neuen Elektroboom, aus dem Ölgeschäft zurückgezogen hat?

Quelle: ABC.net.au

Da kann man sich auch gleich nochmal fragen, wer das Elektroauto in den 1990ern ein zweites Mal gekillt hat:

02.05.19 #Disclosure

Da ist was im Busch: Ufo-Artikel in US-Presse

Falls Sie die Materie nicht kennen, sollten Sie sich dringend folgende Frage stellen: Seit Jahrzehnten melden Piloten, Soldaten und andere vertrauenswürdige Zeugen Sichtungen unbekannter Flugobjekte, die ganze Bücher füllen. Warum springen die großen Medien plötzlich auf und belächeln das Thema nicht mehr? Im Mai machen Bloomberg und The Atlantic den Anfang.

Quelle: Bloomberg.com, TheAtlantic.com

03.05.19 #Energiewende

Stromtanken teurer als Diesel

Na, das geht sich ja gut an: Anbieter- und standortabhängig können die Kilometerkosten von E-Autos dann doch mal die eines Diesels übersteigen, und eine Besserung ist nicht in Sicht. Man kann der E-Mobilität einen Entwicklungsvorschub geben – aber nicht dem Gewinnzwang der Industrie. Oder wann hat Sie Ihr Stromanbieter das letzte Mal fürs Stromsparen belohnt?

Quelle: Heise.de

04.05.19 #5G #Verstrahlt

Auch Metereologen kritisch gegenüber 5G

Unter anderem sind es die 23,8 GHz, auf denen die Satellitenflotte senden soll – auf der Frequenz „sendet“ nämlich auch Wasserdampf, was die Vorhersage schwerer Stürme erschweren und Menschenleben kosten könnte. Aber auch andere 5G-Frequenzbänder machen den Meteorologen Sorgen.

Quelle: TheGuardian.com

07.05.19 #Gentechnik

CRISPR CRISPR Knäuschen, wer wackelt da am Häuschen?

Die Wissenschaft macht den Allmachtsphantasien der Schöpfungstechnokraten einen Strich durch die Rechnung. Das angeblich so einfache und präzise CRISPR-Verfahren zur Genomeditierung ist: einfach unpräzise. Wer Gott spielen möchte, muss mit unabsehbaren Mutationen in großer Anzahl rechnen.

Quelle: Mercola.com

07.05.19 #Antimaterie

Geht ein Antiteilchen durch nen Doppelspalt ...

Zum ersten Mal in der Geschichte der Physik haben Wissenschaftler mit Positronen experimentiert, den positiv geladenen Antiteilchen der Elektronen. In einer komplexeren Form des Doppelspaltexperiments wollten sie überprüfen, ob sich die Antiteilchen wie gewöhnliche Materie verhalten. Und tatsächlich: Unbeobachtete Positronen erzeugten ein Wellenmuster, ganz gemäß den Ergebnissen herkömmlicher Doppelspaltexperimente. Das ist zwar nicht besonders überraschend, aber die Möglichkeit, überhaupt mit Antimaterie zu hantieren, dürfte der Physik ein prickelndes Forschungsfeld eröffnet haben.

Quelle: ScienceAlert.com

07.05.19 #Recycling #Lösungsansätze

Klein und oho: Plastik aus der Asche

Das neue, recyclebare Plastik kann in seine molekularen Bestandteile zerlegt und dann zu neuen Formen zusammengesetzt werden – in jeder erdenklichen Farbe und angeblich ganz ohne Qualitätsverlust. Ob die Idee hält, was sie verspricht? Und ob sie sich überhaupt durchsetzen wird? Wäre ja nicht die erste gute Idee, die versandet …

Quelle: ScienceDaily.com

07.05.19 #Impfkritik

Zunehmende Lebensmittelallergien und Impfungen 

Kein übler Artikel, wenn er auch eher auf die impfwütige USA zutreffen mag. Die Argumentation ist in etwa folgende: Aluminium verstärkt nicht nur Reaktionen gegen den abgeschwächten Erreger, sondern auch gegen die Beistoffe in Impfungen. Und da haben wir Gelatine von glyphosatkontaminierten Tieren oder andere Proteine wie Soja, Mais, Erdnüsse und Weizen. Schon mal von Allergien in diese Richtung gehört?

Quelle: ChildrensHealthDefense.org

Aktuelle Studie: Zenodo.org

08.05.19 #Ufologie #SpinDoctoring

Erdbeben in der Ufo-Szene incoming

Oder zumindest ein explosiver Paukenschlag: Der schon länger umstrittene Corey Goode, seines Zeichens selbsternannter Soldat im geheimen Weltraumprogramm (und inzwischen zum spirituellen Tausendsassa mutiert), bekommt hier von einem Insider die Leviten gelesen. Jay Weidner war lange Zeit technischer Direktor bei Gaia.tv, für Goodes Sendungen zuständig, und lässt kein gutes Haar an ihm. Endlich fällt das Kartenhaus.

08.05.19 #Mikroplastik

Welterster Mikroplastikfilter kommt aus Deutschland

Mikroplastik stört sich nicht an herkömmlichen Methoden der Wasserreinigung. Bakterien zersetzen es nicht, Filter durchschwimmt es problemlos. Ab 2021 soll das anders sein: Dann geht der weltweit erste Mikroplastikfilter an den Markt. Der Zyklonfilter soll in stationären Kläranlagen Gutes tun und in mobilen Wasserpumpsystemen, etwa bei der Kanalreinigung oder auf hoher See. Forscher des Fraunhofer-Instituts haben einen Spezialwasserfilter aus Bayern modifiziert: lasergebohrte Mikrolöcher und die Fliehkraft bringen den Unterschied.

Quelle: TrendsDerZukunft.de

08.05.19 #Planetenwissenschaft #AggregatzuständeSindDas!

Was ist schwarz, heiß und besteht aus Eis?

Wasser – und zwar in seiner am häufigsten in der Natur anzutreffenden Form, schätzen Wissenschaftler. Das sogenannte superionische Eis macht einen großen Teil der Masse von Uranus, Neptun und ähnlicher Planeten aus, ist viermal schwerer als gewöhnliches Eis und wurde nun erstmals im Labor erzeugt. 

Quelle: QuantaMagazine.org

Mehr Wasser? Wir sitzen an der Quelle:

Dr. Gerald H. Pollack: „Das Mysterium des Wassers“ (Ausgabe 48), „Der vierte Aggregatzustand des Wassers“ (Ausgabe 61)

10.05.19 #Waffennarren

Zurück ins Mittelalter …

dachte sich die US Army und baut eine Drohne, aus deren Spitze – Schwerter klappen. Um Kollateralschäden an Zivilisten zu vermeiden. Eingesetzt wurde das Ding sogar schon. Gruselig.

Quelle: DefenseOne.com

10.05.19 #Cholesterin #Statinwahn

Die Krux mit den Statinen

Die Rolle von Cholesterin im menschlichen Körper ist, gelinde gesagt, umstritten. Diese Studie macht aber zumindest eines deutlich: Wenn zu hohe Cholesterinwerte gefährlich sind, dann bewirken Statine lediglich bei 49 Prozent der Patienten eine signifikante Besserung. Reicht das?

Quelle: ANH-USA.org

10.05.19 #SpaceRace

Plötzlich wollen sie alle zum Mond

Hieß es nicht, da oben ist nichts zu holen? Jedenfalls war das der offizielle Grund, warum die NASA nach sieben erfolgreichen Mondlandungen nicht mehr hoch wollte. Zu teuer, zu sinnlos. Jetzt wird das Rennen im privaten Sektor fortgeführt, und auch Amazon-Chef Bezos mischt mit. Er will das Equipment für künftige Mondbasen nach oben bringen. Wir sind eher gespannt, wann die nächsten Menschen auf dem Erdtrabanten landen: War doch in den Sechzigern ein Spaziergang mit Golfschläger …

Quelle: RT.com

12.05.19 #5G #Propaganda

5G im Propaganda-Wirbel

Nachdem RT America diverse reißerische 5G-kritische Stücke im US-TV gebracht hat, wittert die NYT eine Verschwörung: Russland wolle die Technologie in Misskredit bringen, um Amerikas Wirtschaft zu gefährden.

Quelle: NYTimes.com

Während die einen messen, wer am lautesten schreit, sortieren die anderen im Stillen die Fakten. Sie können ja mal die Pro-5G-Argumente der Times mit den Bedenken unseres Autors Martin L. Pall vergleichen.

13.05.19 #Stillen

Wunder Muttermilch

Die Vorteile des Stillens haben sich rumgesprochen, aber kennen Sie auch die aktuellsten Forschungserkenntnisse? Darunter die zu den innaten lymphoiden Zellen (ILC), die wichtige Funktionen im angeborenen Immunsystem übernehmen? Joseph Mercola hat sie einmal aufgeschrieben. Da fragt man sich glatt, warum wir nur Muttermilch von Kühen trinken.

Quelle: Mercola.com

13.05.19 #Masernhype

Masern in China trotz höchster Durchimpfungsrate

Ein Beitrag für unsere Impfdogmatiker: In einer aktuellen chinesischen Studie wird der Frage nachgegangen, warum die Masern unter 25 Prozent der Geimpften ausbrechen. Können wir das Argument Herdenimmunität zu Grabe tragen? Oder muss dort einfach später und mehr geimpft werden?

Quelle: GreenMedInfo.com

Studie: http://sci-hub.tw/https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/31078327

14.05.19 #Mondlandung

Apollo und Artemis …

sind Geschwister, und wenn es nach der NASA geht, dann nicht nur in der griechischen Mythologie. Im 50. Jahr nach der Apollo-11-Mondlandung wollte die Weltraumbehörde mithilfe der US-Regierung mehr Geld, um mit ihrem Artemis-Programm bis 2024 die erste Frau auf den Mond zu bringen und eine permanente Mondbasis ins Auge zu fassen. Wird aber wohl nichts. Zu teuer, zu früh, zu utopisch – der Kongress sagt nein und der Chefplaner der NASA nimmt den Hut.

Quelle: Axios.com, RT.com

14.05.19 #BigPharma #GeizIstGeil

Von wegen Produktentwicklung: Big Pharma investiert lieber in sich selbst

Hohe Medikamentenpreise seien bedingt durch die hohen Kosten für die Entwicklung und Erforschung neuer Arzneimittel – das hört man von den Pharmariesen immer wieder. Das würde für die Patienten bedeuten: bessere Verfahren, neue Behandlungsmöglichkeiten, höhere Heilungsquoten. Die Autoren einer Studie haben diese Behauptung mal gecheckt – und, oh Wunder: Es scheint nicht viel dran zu sein.

Quelle: StatNews.com

14.05.19 #HumanitäreKrise

Die Würde des Menschen ist unantastbar

In Nigeria wird sie außerdem immer unsichtbarer. Der Staat führt so viele traurige Statistiken gleichzeitig an, dass man sich fragt, wieso das nicht Thema ist. Wenn es einer Bevölkerung so dermaßen schlecht geht, aber gleichzeitig 10 Prozent der Menschen 40 Prozent des Geldes besitzen, läuft gewaltig etwas schief. Und das wohl nicht seit gestern. Kolonialzeit, anybody? Das muss doch mal ein Ende haben.

Quelle: GlobalResearch.ca

Hier gibt es noch ein paar allgemeine Informationen zu Nigeria.

14.05.19 #OldDoom

Wo wir gerade bei Atombomben waren

Die sind ja schon zusammengesetzt und warten … ja, worauf eigentlich? GlobalResearch.ca hat in einem Kurzartikel die Atombombenstation der NATO porträtiert, darunter Büchel (Deutschland), Volkel (Niederlande) und Kleine Brogel (Belgien). Die Zahlen der Sprengköpfe sind erwartungsgemäß nur Schätzungen.

Quelle: GlobalResearch.ca

14.05.19 #BigBrother

Mehr Überwachung am Arbeitsplatz

Endlich mehr Geld! Eine EU-Richtlinie verpflichtet jetzt Arbeitgeber, die Arbeitsstunden ihrer Mitarbeiter lückenlos zu erfassen. Es geht um Überstunden, aber man ahnt, wohin der Reglementierungswahn führt. Klo- und Zigarettenpausen? Da brauchen wir doch nen Chip für!

Quelle: T-Online.de

14.05.19 #Cannabis

Home is where the Harz is

Cannbis wächst in vielen Teilen der Welt, doch wo es ursprünglich zuerst auftauchte, war bisher unklar. Nun ist Zentralasien ins Zentrum der Möglichkeiten gerückt.

Studie: Link.Springer.com

15.05.19 #Zucker

Softdrinksteuer zeigt Wirkung

In den USA soll jeder vierte Todesfall direkt oder indirekt auf übermäßigen Zuckerkonsum zurückgehen. Obwohl die Risiken lange bekannt sind und Ärzte immer wieder darauf hinweisen, sinkt der Konsum nicht. Außer in Philadelphia: Dort gibt es seit Kurzem eine Softdrinksteuer. Der Absatz der Zuckergetränke ist seither um 40 Prozent zurückgegangen. Ob das auch mit Treibhausgasen funktioniert?

Quelle: DeutschlandfunkNova.de

15.05.19 #Mystery

Voynich-Code mal wieder vielleicht geknackt

Das ging rund – für einen Tag. Dr. Gerard Cheshire von der University of Bristol will etwas geschafft haben, an dem sich bereits allerlei Cracks die Hirne wund gerechnet haben: Er will das mysteriöseste Dokument der Geschichte entschlüsselt haben … in nur zwei Wochen. Da er zwar in einem geprüften Fachjournal veröffentlicht hat, die Sache der Uni aber doch zu heikel war, hat sie ihre Veröffentlichung gleich mal zurückgezogen.

Quelle: Independent.co.uk, Bristol.ac.uk

Link zur Studie: Tandfonline.com

15.05.19 #EU #Visionen

Großes Vertrauen der Basis in die EU

Mehr als die Hälfte der EU-Bewohner hält es für möglich, dass die EU in 10 bis 20 Jahren nicht mehr existieren bzw. zersplittert sein wird. Wen wundert’s? Gewählt hat das Elite-Konstrukt ja niemand, und wer souveräne Nationalstaaten mit europafeindlich gleichsetzt, muss zu viel Politpropaganda gehört haben. Sollten wir einfach mal „Berufspolitiker abschaffen“ auf die Wahlzettel schreiben? Oder braucht es einen Linksruck, der die Konzerndiktatur und Lobbybürokratie ablöst?

Quelle: TheGuardian.com

15.05.19 #BigBrother #Kriegsführung

Google Earth auf Steroiden

Jetzt wird sogar die Technik gedopt: Dank neuer Methoden soll es der US Army bald möglich sein, dreidimensionale Modelle der realen Welt zu erstellen – inklusive des Inneren von Gebäuden. Die Technik soll nicht nur auf Trainings beschränkt sein. Äh, Moment, das Innere? Wie das? Sagen sie nicht so genau …

Quelle: NationalDefenseMagazine.org

16.05.19 #Krebs

Darmkrebs grassiert unter jungen Europäern

Die Rate steigt stetig unter den 20- bis 49-jährigen. Ob das am Druck der Leistungsgesellschaft liegt? Oder an der falschen Ernährung? An den Toxinen im Nahrungskreislauf? Oder an allem gleichzeitig?

Quelle: ScienceDaily.com

17.05.19 #PlanetDerKriege

Endlich gerüstet!

Deutschland meldet Vollzug: Der größte Anstieg des Wehretats seit Ende des Kalten Krieges ist vollbracht. Nun wäre das ja alles okay, wenn unsere Soldaten nicht in völkerrechtswidrigen Angriffskriegen eingesetzt würden, die Bildungsausgaben hoch und das Gesundheitssystem perfekt wäre. Aber so kann man sich schon einen besseren Einsatz der Kohle vorstellen.

Quelle: Tagesspiegel.de

18.05.19 #BioFürAlle

Bio bezahlbar durch Non-Profit-Farming

So geschehen in Seattle: Auf einem dortigen Bauernmarkt gibt es Bio-Qualität zu Normalpreisen. Ganz ohne Soja-Moccacino, Hybrid-SUV und Hipsterbärtchen. Sollte das Modell auch in Städten wie Berlin Schule machen?

Quelle: Tagesspiegel.de

18.05.19 #Ufologie

Ufo-Flotte auf Mondvorbeiflug

Viel Spaß beim Wegerklären, liebe Skeptiker. Die Staubteilchen fliegen jedenfalls reichlich geordnet über die Linse. Aber auch die Ufo-Gläubigen können nur gucken und das nächste Fragezeichen im Kopf speichern.

19.05.19 #Ufologie

Hinter den Türen von Bigelows NIDS 

Die „Jagd auf den Skinwalker“ ist gerade auf Deutsch erschienen, Jacques Vallées vierbändige Tagebucheinträge „Forbidden Science“ gibt es nur auf Englisch. Die lassen hinter die Kulissen der NIDS-Forschungen auf der Skinwalker-Ranch blicken und fördern interessante Aspekte zutage – unter anderem eine zweite Ranch in Nevada, die weniger im Fokus der Öffentlichkeit stand.

Quelle: Ufos-ScientificResearch.Blogspot.com

19.05.19 #Ufologie

Die US Navy und die fliegenden Untertassen. Eine Liebesgeschichte in drei Akten.

Früher glaubte man, die US Navy hätte wenig Interesse am Ufo-Phänomen. Dann glaubte man infolge entsprechender geleakter Akten, sie hätte doch schon ein gewisses Interesse daran. Einige geleakte Akten später nun eine neue Erkenntnis: Verdammt, offenbar hat sie wesentlich mehr Interesse daran, als man sich das so vorstellt.

Quelle: UfoExplorations.com

20.05.19 #Klimawandel #Lösungsansätze

Private Klimaanlage in the making

Wenn man den Klimawandel nicht aufhalten kann, muss man sich eben drauf einstellen: Forscher der University of California haben schon mal vorgedacht und eine batteriebetriebene Körperklimaanlage entwickelt. Bis zu 10 Grad runterkühlen soll möglich sein.

Quelle: Nature.com

21.05.19 #Plastikkrieg #Lösungsansätze

Plastikfressende Ozeanbakterien

Da draußen sind so viele Lösungen … jetzt muss sich nur einer finden, der dranbleibt und sie großflächig umsetzt. Oder macht es schon wer? Die Natur nämlich scheint schon längst am Werkeln zu sein, unsere Plastikverbindungen in den Ozeanen abzubauen. Oder sehen wir hier gerade den Beginn von Schätzings Schwarm?

Quelle: ScienceAlert.com

Schätzings Schwarm: Focus.de

21.05.19 #Geopolitik

Russland überfordern und ins Wanken bringen

Unsere Freunde von der RAND Corporation haben sich Gedanken gemacht, wie man Russland am besten am Schlafittchen packt und alles fein säuberlich aufgeschrieben, damit es als Strategie umgesetzt werden kann. Falls Sie hinter die Kulissen der Geopolitik schauen wollen, die grad so läuft: bitte.

Quellen: VoltaireNet.org, RAND.org

21.05.19 #BigBrother #HomoData

E-Patientenakte vorerst gläsern

Es muss rasch gehen mit der Einführung der elektronischen Patientenakte. Warum eigentlich? Vielleicht, weil man es dann nicht schafft, die Patientenkontrolle über die Datensätze zu garantieren? Die soll nämlich erstmal ausgesetzt werden. Na, Hauptsache schnell.

Quelle: Heise.de

21.05.19 #Impfkritik

Noch eine deutliche Gardasil-Warnung …

kommt von Robert F. Kennedy und der Children's Health Defense. 25 Gründe haben sie aufgezeigt, warum Gardasil nicht sicher ist und gemieden werden sollte. Wir sind derselben Meinung und haben deshalb unsere beiden Artikel zu Gardasil aus Heft 75 und Heft 83 frei ins Netz gestellt.

Quelle: ChildrensHealthDefense.org

Helen Lobato: „Gardasil: Durchgewunken und mangelhaft“ (Ausgabe 75)

Dr. Gérard Délepine: „Steigende Krebsraten und Gardasil“ (Ausgabe 83)

21.05.19 #GuteNachrichten

Sinkende Demenzraten

Da denkt man immer, alles wird schlimmer, und dann so was: In den vergangenen 30 Jahren sind die Demenzarten in Europa und Nordamerika pro Dekade um 15 Prozent gesunken. Vermutet wird, dass es am Rückgang des Tabakkonsums liegt. Wir vermuten, dass es bald eine neue Definition von Demenz gibt – schließlich wollen die Medikamente verkauft sein.

Quelle: Independent.co.uk

22.05.19 #Volksverdummung

Intelligenzquotient sinkt weltweit

Nicht, dass Sie noch euphorisch werden: Beim IQ passiert nämlich genau das Gegenteil. Belegen hätte uns das eigentlich niemand müssen, da reicht ein Blick in die Nachrichten. Und raten Sie mal, wo der IQ seit Jahren sinkt? Genau.

Quelle: NBCNews.com

22.05.19 #SocialEngineering

Die Kontrolle der Massen durch die Massen

Die Britische Regierung ist bestens vorbereitet, um medial auf einen Terrorangriff zu antworten. Botschaften der Liebe, des Friedens und der Solidarität liegen bereits in der Schublade, um den Anschein zu erwecken, dass es eine friedliche Masse gibt, die auf Gewalt nicht mit Gegengewalt antworten möchte. Ist der Pull-Effekt, auf den man da setzt, eines von diesen Mitteln, das durch den Zweck geheiligt wird? Ist ja immer noch gelogen. Und was, wenn in diesen Schubladen auch andere Spontanbotschaften lägen? Hm.

Quelle: MiddleEastEye.net

23.05.19 #Archäologie #Weltwunder

Die Felsenkirchen Äthiopiens

Ein weniger bekanntes Weltwunder dürften die elf Felsenkirchen Äthiopiens sein, die laut offiziellen Angaben irgendwann im Mittelalter am Stück aus dem Fels gehauen wurden. Manche Schätzungen sprechen von 40.000 beteiligten Arbeitern. Welche frühen Meisterleistungen in Afrika wohl noch ihrer Entdeckung harren?

23.05.19 #SpinDoctoring #Informationskontrolle

Wikipedia kaputt

Das sagt jedenfalls der 2002 ausgestiegene Co-Gründer Larry Sanger. Das Hauptproblem: Die falschen Leute machen mit. Na, das kennen wir doch aus der Politik?

Quelle: 150sec.com

23.05.19 #Ukraine

Rote Linien für Selenski

Da hat er zu tun, der neue Präsident der Ukraine, denn da weht mächtig Gegenwind. Ein Zusammenschluss von NGOs hat ihm gleich mal erklärt, welche Nogos es für ihn gibt: alleine mit den Russen reden und die EU- und NATO-Mitgliedschaft infrage stellen zum Beispiel.

Quelle: UACrisis.org

24.05.19 #Sonnenenergie

Energiewende mit Sonnenplasma

Dieses merkwürdige Plasma – exotische Materie nennen es die Wissenschaftler gern mal. Aber es ist wohl nicht exotisch genug, um als Energieträger für irdische Atomreaktoren in Betracht zu kommen – angeblich absolut sicher, sauber und effizient. 

Quelle: Phys.org

25.05.19 #Ölkriege

Amis kaufen Rohöl bei Russen

Die Farce der politischen Bühne kommt hier wieder einmal voll zum Ausdruck: Da Venezuela von den USA sanktioniert wird, kauft man Rohöl in Russland, das ebenfalls sanktioniert wird. Hey, USA: Wie wärs einfach mit offener Kooperation?

Quelle: Heise.de

26.05.19 #Disclosure

Noch ein Ufo-Stück der NYT

Die Amis lassen sich nicht lumpen und bringen die nächste Ufo-Story im Mainstream. Unsere Freunde aus dem Deep State haben was vor … oder sollten wir langsam unsere Paranoia ablegen und darauf hoffen, dass QAnon & Co. alles richten? Wir bleiben vorsichtig.

Quelle: NYTimes.com

27.05.19 #5G #Satellitenpark

Piep, piep, kleiner Satellit

So klein sie sind, so groß könnten die Probleme werden: Wenn da draußen wirklich mal 12.000 von Elon Musks Starlink-Satelliten rumschwirren, müssen wir uns von der erdgebundenen Beobachtung schwacher Radiosignale wahrscheinlich verabschieden. Dafür gibt’s dann exzellentes 5G-Netz.

Quelle: ScienceAlert.com

27.05.19 #Sonnensystem

Astrologie für Physiker

Die planetaren Gezeitenkräfte beeinflussen die Sonnenaktivität, hat das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) herausgefunden – und die Einflüsse der Sonnenaktivität auf das menschliche Bewusstsein sind bekannt. Wird ja Zeit, dass die Physik endlich zum Wissen des Altertums aufschließt.

Quelle: HZDR.de

27.05.19 #Atomveteranen

Atomtestler brechen ihr Schweigen

Über 1.000 Atombombentests haben die USA von 1946 bis 1992 durchgeführt und alle beteiligten Soldaten per Eid zum Schweigen verurteilt. 1994 hat Clinton sie davon befreit, aber im Zuge des O.-J.-Simpson-Skandals hat kaum einer was davon mitgekriegt. Wie es sich live anfühlt, kaum geschützt von einer nuklearen Detonationswelle erfasst zu werden und welche Traumata die Soldaten davongetragen haben, hat nun eine aktuelle Doku aufgearbeitet. Die Regierung tut hier, was sie am besten kann: nichts.

Quelle: TheAtlantic.com

28.05.19 #Disclosure

Ufos sind real und Sie sollten das wirklich mal akzeptieren

Immer noch nicht genug: Ende Mai gesellen sich die Washington Post und der Washington Examiner in den Ufo-Reigen. Seit die Navy mit ihren neuen Richtlinien die Existenz unbekannter Flugobjekte quasi anerkannt hat, überschlagen sich die Meldungen. Wer heute noch leugnet, dass es immer und immer wieder glaubwürdige Sichtungen unidentifizierbarer Flugobjekte gibt, ist vermutlich selber eins.

Quelle: WashingtonPost.com, WashingtonExaminer.com

28.05.19 #Elite

Jaja, sie treffen sich noch: Bilderberger in der Schweiz

Erinnern Sie sich noch, als die ersten alternativen Journalisten die Bilderbergertreffen aufgedeckt haben und keiner was davon gehört hatte? Inzwischen steht es sogar in den großen Blättern – äh, nun gut, immerhin als Kurznachricht in einem. Dass AKK und von der Leyen geladen sind, verheißt nichts Gutes. Und was genau ist vom Thema „Social Media als Waffe“ zu halten?

Quelle: NZZ.ch

29.05.19 #Lösungsansätze #PflanztBäume!

Philippinen greifen weiter durch – auch ökologisch

Das nächste knallharte Gesetz auf den Philippinen ist raus: Ganze zehn Bäume muss jeder Student gepflanzt haben, bevor er die Uni verlässt. Billiger sequestrieren geht nicht.

Quelle: ScienceAlert.com

30.05.19 #SpinDoctoring

Rezos Impressum und die fehlenden Grünen

Kein schlechter Rant, Rezo! Aber warum schaust du nicht in die Abgründe der Grünen? Seltsam ist es nämlich schon, dass du sonst nur unpolitischen Krimskrams machst und plötzlich so einen raushaust. Der Zusammenhang zwischen TubeOne und der Ströer Group, der auch T-online.de gehört, die dich gepusht haben, ist zumindest bemerkenswert. Spin-Doctoring via Influenzer? Klingt doch nach Wahl-PR im 21. Jahrhundert – und riecht nach den Jungs, die eine CO2-Steuer durchboxen wollen.

Quelle: Anti-Spiegel.ru

31.05.19 #Energiewende

Großbritannien zwei Wochen kohlefrei

So lautet jedenfalls die Erfolgsmeldung, die zeigt: Geht doch. Zwei Wochen keine Energie aus Kohlekraftwerken und trotzdem Strom. Nur, woher kommt dann die Power? Alles aus regenerativen Quellen? Haha. So richtig apokalypsenaufhaltend sieht es bei genauerem Hinschauen dann doch nicht aus: 70 Prozent Energieanteil sind noch zu meistern.

Quelle: TheGuardian.com

31.05.19 #Disclosure

Besitzt die US-Regierung Ufo-Material?

Damit verlassen wir den Ufo-Monat Mai: Tucker Carlson interviewt Luis Elizondo, Ex-Chef des AATIP-Programms des Pentagon, und am Ende des Gesprächs fragt er: Meinen Sie, dass die Regierung über exotische Materialien aus diesen Fluggeräten verfügt? Die Antwort: Yo. Äh, wie bitte? Sie besitzt Teile eines Ufos? Jawohl. Aber mehr darf ich Ihnen nicht sagen.

Gimmicks des Monats

Ermittlungsmethode des Monats

Die unabhängige Kunst- und Rechercheagentur Forensic Architecture hat es sich zur Aufgabe gemacht, staatliche Gewalt und Umweltverbrechen aufzudecken – mit einer auf architektonischen Grundsätzen beruhenden neuen Ermittlungsmethode. Mithilfe von Bildern, Bauplänen, Videos und anderen öffentlichen Quellen werden digitale Simulationen der fraglichen Tatszenarien rekonstruiert. Die bisherigen Ermittlungsergebnisse und eine nähere Beschreibung des Projekts finden Sie unter Forensic-Architecture.org.

Spiel des Monats

Das denkt sich doch kein Mensch aus! Genau: Speedgate ist das erste Feldspiel, dessen Regelwerk komplett von einer künstlichen Intelligenz errechnet wurde. Dafür fütterte man sie mit den Regeln 300 bekannter Feldspiele wie Fußball oder Baseball, und gab ihr den Befehl: Mach mal was draus. Sieht eigentlich ganz lustig, wenn auch ein wenig ballaballa aus. Ob das auch mit Gesetzestexten funktioniert?

Website des Monats

Wunderschöne historische Karten gibt es auf LaphamsQuarterly.org zu sehen.

PS

Die Monatsnews sind übrigens ein reines Goodwill-Unterfangen. Falls Sie sich für den täglichen Einsatz unserer Mitarbeiter revanchieren wollen, können Sie das hier tun:

PayPal Logo

Aber wir halten es da wie die Buthaner: Ein wohlmeinender Kommentar zeitigt auch Wirkung aufs Bruttonationalglück.


Kommentare

Kommentar von rap (11. Juni 2019, 22:23 Uhr)

Wo ist das Kartenhaus-Einsturzvideo bzgl. Corey Goode?
Gestern wars noch da...?


Kommentar von Redaktion (12. Juni 2019, 13:23 Uhr)

Bei uns läufts noch. Siehe Seite 2 oder:

youtu.be/7aF7A1wEClk


Kommentar von rap (12. Juni 2019, 21:01 Uhr)

Sorry!
Nur der IE11 hats nicht angezeigt...??