Blog-News: April 2019

Global News Teaser 2019Huch! Schon wieder ein Monat um? Wir waren so in unsere Pläne vertieft, dass wir kaum Zeit hatten, uns über Netanjahus Wiederwahl, Trumps Buckeln vor dem Establishment und andere Politika aufzuregen. Selbst das brennende Dach der Franzosen und die Spekulationen darum haben uns nur seicht berührt. Warum auch? Wir pfriemeln lieber an unserer eigenen Agenda. Und zu der gehört inzwischen, die für uns spannendsten News aus dem Netz zu klauben und ihnen im Informationsdschungel eine Lichtung zu geben. Dabei sind wir gleich noch auf ein paar alternativen Social-Media-Kanälen aktiv geworden. Mehr Wahlfreiheit für Sie – mehr Leser für uns.

Man kann die Sozialen Medien nervig finden – aber ist es nicht wie mit allem? Die Dosis macht das Gift. Für uns sind diese neuen Kanäle jedenfalls eine interessante Methode, bekannter zu werden, und außerdem haben wir echt Spaß daran, ein paar gepflegte News unters Volk zu pfeffern.

Falls Ihnen unsere Auswahl an alternativen und inspirierenden Artikeln, Videos und Kurznachrichten gefällt, abonnieren Sie doch einen unserer Kanäle und teilen Sie unsere Beiträge.

Die Monatsnews sind übrigens ein reines Goodwill-Unterfangen, das der Chefred und ein NEXUS-Freund in ihrer Freizeit zusammenbasteln. Falls Sie sich für deren täglichen Einsatz revanchieren wollen, können Sie das hier tun:

PayPal Logo

Aber wir halten es da wie die Buthaner: Ein freundlicher Kommentar hier und da zeitigt auch Wirkung aufs Bruttonationalglück.

Hier eine Auflistung der Kanäle, auf denen wir ab jetzt präsent sind. Jeder davon hat einen eigenen Ansatz und eine eigene Philosophie. Am schnellsten und ausführlichsten erhalten Sie unsere News aber auf Gab und Minds.

Gab Logo 50px hoch   Minds Logo 50 px hoch   Steemit Logo 50px hoch   Twitter Logos 50px   Facebook Logo 50px

Freilich werden wir die News auch weiterhin gebündelt hier im Blog anbieten.

Na dann: Viele Aha-Effekte, Stirnrunzeln und Kopfschütteln mit unserer April-Mixtur. Vielleicht schreibt man sich ja mal auf den Kanälen.

01.04.19 #Mobilfunk

Brüssel stoppt 5G-Feldversuch

Ein Aprilscherz? Offenbar nicht. In Brüssel wurde ein 5G-Pilotprojekt gestoppt, weil es Bedenken wegen möglicher Gesundheitsgefahren gibt und die geltenden Strahlungsgrenzwerte nicht eingehalten werden können. Nein? Doch! Ohhh!

Quellen: BrusselsTimes.com, Heise.de

01.04.19 #Flugtechnik

MIT und NASA stellen neue Flügeltechnik vor

Auch offiziell tut sich was in der Flugtechnik: Im Windkanal wurde bereits eine radikal neue Konstruktion eines Flugzeugflügels erprobt, der aus Hunderten identischen Teilen zusammengesetzt ist und seine Form ändern kann. Bis zur Nahtlosigkeit und reinen Lichttechnik, die manche in Ufos vermuten, ist es zwar noch ein Stück Weg, aber die Zukunft ist erahnbar. Jedenfalls die für die Öffentlichkeit bereitgestellte.

Quelle: Phys.org

01.04.19 #PrivatEquity #Transatlantizismus

Der heimliche Ausverkauf Deutschlands und die Macht der USA

Ein wenig hakelig liest sich der Text, aber die Brisanz macht es wett: Auf den Nachdenkseiten geht Werner Rügemer dem Einfluss der großen amerikanischen Kapitalgesellschaften in Deutschland und Europa nach, die inzwischen nicht nur Zehntausende (einst) gut gehende Mittelstandsunternehmen „verschlankt“ und weiterverkauft haben, sondern auch noch den Wohnungsmarkt aufmischen. Diese kaum berichteten Übernahmen sind nur ein Bruchteil der so stillen wie gewaltigen Einflussnahme transatlantischer Kräfte.

Quelle: Nachdenkseiten.de

01.04.19 #StarWars

Die verlorene Unschuld: von der Militarisierung des Weltraums  

Nach den USA, Russland und China hat nun auch Indien gezeigt, dass es Ambitionen zur militärischen Nutzung des Weltraums hegt. Zwar existiert ein internationaler Weltraumvertrag aus den 1950er-Jahren, der allen Nationen untersagt, beispielsweise Atomwaffen im All einzusetzen. Doch so alt der Vertrag ist, so viele neue Möglichkeiten der militärischen Nutzung sind seither dazugekommen: GPS als Unterstützung fürs Militär ist bereits heute selbstverständlich; Laserwaffen und Killersatelliten haben den Sprung aus der Science Fiction ebenfalls hinter sich – und dass Trump die Einrichtung einer Weltraumtruppe beschlossen hat, bestärkt den alten Pazifismus nicht gerade. Viele fürchten ein neues Wettrüsten, und so richtig was dagegen tun will offenbar keiner.

Quelle: SRF.ch

Die wichtigsten Fragen zum Weltraumrecht vom ÖR: Tagesschau.de

02.04.19 #EM-Felder

Frankreich erkennt Elektrosensibilität vor Gericht als Krankheitsursache an

Es ist nicht der erste derartige Fall in Frankreich, bei der einem Bürger attestiert wurde, aufgrund von elektromagnetischer Hypersensitivität am Arbeitsplatz erkrankt zu sein. Man könnte häretisch fragen, ob diese Minderheit nicht denselben Schutz genießen sollte wie andere Randgruppen der Gesellschaft.

Quelle: WeAreTheEvidence.org

02.04.19 #Zukunftsforschung

Keep cool: neuartiger Plastikfilm schluckt Hitze

Das neue Material könnte die Temperatur in Gebäuden und Kleidungsstücken regulieren. Das Gute daran: Es benötigt dafür keine externe Energie und könnte mit bestehenden Fertigungsmethoden auf den Markt gebracht werden. Das Schlechte: Es ist aus Plastik.

Quelle: ScienceDaily.com

02.04.19 #WindOfChange

Energierevolution nicht mehr aufzuhalten

Man kann zu fossilen vs. regenerativen Energieträgern stehen, wie man will: Wenn die Finanzelite sich von einem Konzept verabschiedet, muss die Welt mitziehen. Das hat sie getan, und nun stehen wir an der entscheidenden Schwelle: Die neuen Solar-, Wind- und Speichertechniken sind schon jetzt günstiger als Kohle- und Gaskraftwerke. Was in der Marktlogik nichts anderes heißt, als dass da jetzt so viel Geld hingeschaufelt wird, dass die rein elektrische Zukunft nicht mehr fern ist. Aber mal ehrlich: Ist eine Zukunft mit sauberer Luft jetzt so blöd? 

Quelle: RamezNaam.com

03.04.19 #Ernährung

Jeder fünfte Tod ernährungsbedingt

So weit sind Krebs und Herz-Kreislauf-Erkrankungen noch nicht: In der Langzeitstudie Global Burden of Disease, die von 1990 bis 2017 Ernährungsgewohnheiten in 195 Ländern anhand von 15 Faktoren studiert hat, kam man zu dem Schluss, dass einer von fünf Toden auf schlechte bzw. unzureichende Ernährung zurückgeht. Das hätte die WHO ja ruhig mal in ihre Liste der zehn größten Gesundheitsgefahren 2019 aufnehmen können. Aber da heißt es: Lieber durchimpfen.

Quelle: ScienceDaily.com

03.04.19 #HumanitäreKrise

Blühender Extremismus in Westafrika

Afrika, Afrika, Afrika – es ist, als hält uns der Kontinent einen karmischen Klöppel vor die Nase, indem er uns die eigene gewalttätige und gespaltene Geschichte reflektiert. Sind wir im Zeitalter des weltweiten Zusammenwachsens als Seniorpartner gefragt, können und dürfen wir wegsehen? Es mag gewollt und gemacht sein, was in Afrika geschieht; am Schicksal der Menschen vor Ort ändert es nichts. Ein aktueller Report, der im New Humanitarian erschienen ist, zeigt die Wurzeln des Extremismus und dessen Folgen auf. 

Quelle: ProjectCensored.org, TheNewHumanitarian.org

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise