Blog-News: Februar 2019

Global News Teaser 2019Während die Öffentlich-Rechtlichen mit 100.000-Euro-Kursen daran basteln, uns politisch korrekt zu präsentieren, wer Machthaber und wer Staatschef, wer Terrorist und wer Freiheitskämpfer ist, friemeln wir hier munter weiter an unseren No-Budget-News. Garantiert neusprechfrei, nexistisch und kontrovers. Falls Sie Framing wittern, machen Sie sich doch einfach in den Kommentaren Luft.

Tagesaktuell unseren (nicht immer tagesaktuellen) News folgen? Abonnieren Sie unseren Facebook-Kanal oder den Steemit-Account. Ein Newsletter und weitere Alternativen wie Telegram und Co. sind in Arbeit.

Sie wollen, dass wir auch auf anderen Kanälen präsent sind? Schreiben Sie Ihren Vorschlag in die Kommentare.

01.02.19 #Mystery

Neuer Versuch nach 50 Jahren – Russland will Djatlow-Pass-Unglück aufklären

50 Jahre ist es her, dass eine Gruppe Skiwanderer am Djatlow-Pass im Nordural unter brutalen wie mysteriösen Umständen zu Tode kam. Der Fall gilt bis heute als ungeklärt. Nun wollen russische Behörden erneut versuchen herauszufinden, wer oder was für das Blutbad verantwortlich war. Ob sie dabei auch das größere Bild unter die Lupe nehmen? Schließlich reiht sich der Djatlow-Pass-Zwischenfall gut in die 411-Fälle ungeklärter Todes- und Vermisstenfälle in amerikanischen Nationalparks ein, die unser Autor Daniel Loose dokumentiert hat

Quelle: CoastToCoastAM.com

03.02.19 #Lösungsansätze

Pflanzenfressende Bakterien liefern Strom für Off-Grid-Beleuchtung in Peru

Wir hatten bereits über Ansätze zur Stromgewinnung mithilfe von Bakterien berichtet. Ein schönes Praxisbeispiel findet sich in Peru: Moderne LEDs beleuchten dort ein kleines Dorf fernab des Stromnetzes. Den Strom für die Lampen produzieren elektronenausscheidende Bakterien beim Verdauen pflanzlicher Stoffwechselprodukte – so utopisch das klingt, es scheint zu funktionieren.

Quelle: TrendsDerZukunft.de

04.02.19 #SocialEngineering

Hass gegen Greta künstlich aufgebläht?

Man muss sich fragen, warum es wieder einmal ein Kind ist (wir erinnern an die Brutkastenlüge), das es schafft, vor den höchsten Gremien gehört zu werden – aber dass die Geschichte wie so oft genutzt wird, um das Volk zu spalten, darauf weisen die Recherchen der Initiative #ichbinhier hin. Die Hälfte der Hasskommentare gegen Greta kommen offenbar aus gerade neu erstellen Accounts. Qui bono?

Quelle: Volksverpetzer.de

04.02.19 #Kryptozoologie

Auf den (enorm großen) Spuren von Bigfoot

Beim Wissenschaftsmagazin Popular Mechanics scheint es auch ein paar Mystery-Interessierte zu geben. Der Autor Matt Blitz liefert dort einen Artikel zur Bigfootforschung, der jedem, der das Thema noch nicht kennt, einen flinken wie wasserfesten Überblick zu den Mythen und durchgeführten Forschungen verschafft. 

Quelle: PopularMechanics.com

05.02.19 #Lösungsansätze

Plastik aus Avocadokernen

… das ist das Geschäftsmodell einer Firma aus Mexiko, die angeblich erstmals kommerziell Plastikprodukte herstellt, die zu 100 Prozent aus nachwachsenden Rohstoffen bestehen. Jetzt muss sie nur noch jemand benutzen.

Quellen: TheMindUnleashed.com, NowScience.co.uk

06.02.19 #Plastikmüll

Greenwashing: Ölindustrie macht auf Plastikmüllgegner 

Stellen Sie sich vor, jemand pinkelte täglich vor Ihre Haustür und böte Ihnen nach Jahrzehnten an, ab und zu beim Aufwischen zu helfen. Würden Sie sich darüber freuen – oder dem Wildpinkler freundlich vorschlagen, einfach nicht mehr vor Ihr Haus zu schiffen? Das müsste der Ölindustrie mal jemand sagen. Die produziert seit Jahrzehnten Plastik en masse, das letztlich als Müll in der Natur landet. Und will sich nun gegen Plastikverschmutzung einsetzen. Wie war das mit dem Bock und dem Gärtner?

Quelle: DW.com

07.02.19 #StrategieDerSpannung

Von Unitern und Dividern

Uniter ist ein Veteranenverein für ehemalige Bundeswehrsoldaten. Seit 2017 wird er von der Generalbundesanwaltschaft beobachtet, weil er im Verdacht steht, rechtsradikale Netzwerke zu beheimaten. Konkrete Straftaten sind bis dato keine bekannt. Nun hat sich zum ersten Mal ein führendes Mitglied des Vereins in den deutschen Medien geäußert. Bleibt die Frage: Geht eine authentische Bedrohung vom Verein aus? Oder ist die Angst, die von manchen geschürt wird, nur eine weitere strategische Spitze im Spiel mit der politischen Spannung?

Quellen: SWR.de, Welt.de

08.02.19 #Forschung

Stressärmer leben mit der Schumann-Resonanz

Über Sferics, die Schumann-Resonanz und die Unnatürlichkeit technischer EM-Felder hatten wir zuletzt mit dem Erfinder Florian König ausführlich gesprochen – nun stützt eine Studie der Tel Aviv University seine Aussagen: Die atmosphärischen, von Blitzen erzeugten ELF-Felder der Erde schützen gestresste Zellen. Ob es die weltweit erste Studie ist, wie behauptet, nun ja … Marketing ist alles, und so eine offizielle Stelle kann halt besser posaunen als wir.

Quelle: Phys.org

Link zur Studie: https://rdcu.be/bmWvu

08.02.19 #BGE

Beispiel Finnland: Ist das BGE gescheitert?

Ja, sagen manche, weil es kaum Menschen geholfen hat, zurück in den Arbeitsmarkt zu finden. Aber ging es in dem Versuch überhaupt um ein BGE im eigentlichen Sinn? Erstens war das Einkommen nicht bedingungslos, zweitens lag der Satz weit unter den 1.000 Euro, die BGE-Befürworter vorschlagen, und drittens seien zwei Jahre Laufzeit eigentlich zu kurz, heißt es in der Auswertung des Experiments.

Spannend wird’s, wenn man die Ergebnisse im Kontext anderer, authentischerer BGE-Versuche betrachtet. Dann werden Gemeinsamkeiten deutlich: dass die Menschen glücklicher sind. Dass sie gesünder sind. Und eine grundsätzliche Frage ist doch: Wenn im Zuge der digitalen Revolution ohnehin immer weniger Jobs zur Verfügung stehen – ist es dann überhaupt sinnvoll, das BGE primär als Wiedereinstiegshilfe in den Arbeitsmarkt zu betrachten? 

Quellen: BBC.com, T3N.de

09.02.19 #Mond

Jetzt aber: NASA will zum Mond zurück und bleiben

Pünktlich zum 50-Jährigen kündigt die NASA an, mit neuesten Instrumenten zum Mond zurückzukehren und dann auch oben zu bleiben – ob sie fürchtet, die Chinesen laufen ihr den Rang ab? Unser Autor Phil Kouts wird nur müde lächeln … die Machbarkeitsstudien der vergangenen Jahre sprechen eine andere Sprache.

Quelle: RT.com

Kommentare

14. März 2019, 10:30 Uhr, permalink

Infotrainment

Vielen Dank, ein tolles Format. Wurde eigentlich auch Zeit, die News im Heft waren oft ziemlich alt und zumindest für mich nicht immer besonders relevant. Hier finde ich einiges Relevantes und Interessantes mehr. Neue Rubriken wie Gimmick des Monats – passen gut, gern mehr davon!

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise