NEXUS Magazin: https://www.nexus-magazin.de/index/deutsches-interview-mit-jane-burgermeister


Deutsches Interview mit Jane Burgermeister

Jane BuergermeisterEine Wissenschaftsjournalistin aus dem pharmazeutischen Bereich arbeitet sich in das Thema der geplanten Massenimpfungen ein. Was sie dabei erkennt, ist für sie so alarmierend und empörend, dass sie sich entschließt, das zu tun, was wir vielleicht alle tun sollten: Sie zeigt die Weltgesundheitsorganisation WHO und den Pharmariesen Baxter an - wegen Vorbereitung eines Genozid.


Mit dieser Aktion gewann Jane Burgermeister sofort das Interesse aller Wahrheits-Sendekanäle des alternativen Sektors. Und sie verlor - natürlich - Ihren Job.

Als Auftakt einer möglicherweise längeren Zusammenarbeit mit Secret TV sehen Sie hier ein in deutscher Sprache geführtes Interview mit Jane Burgermeister, das wir Anfang Oktober in Wien aufgezeichnet haben.

Nachtrag: Die Geschichte von Jane Burgermeister hat inzwischen eine Kontroverse ausgelöst. Wir haben Jane Bürgermeister als eine besorgte Frau kennengelernt, die von den Geschehnissen hochgradig alarmiert war. Der impfkritische Journalist Michael Leitner hat nun eine Gegendarstellung verfasst, die sowohl klar recherchierte Fakten, aber auch Polemik enthält. Die Schweinegrippe selbst scheint ein reiner Papiertiger zu sein, über die Absichten der Eliten sind wir jedoch von jeher besorgt ... und trauen diesen so ziemlich alles zu. Bilden Sie sich bitte Ihr eigenes Urteil, bleiben Sie kritisch und bedenken Sie auch, dass beide Seiten im Grunde das gleiche Ziel haben: die Gefahren der Impfung aufzuzeigen und von dieser abzuraten.


Kommentare

Kommentar von greenone (29. Oktober 2009, 16:08 Uhr)

Mehr Infos zu Adjuvantien:
de.wikipedia.org/wiki/Golfkriegssyndrom#Impfstoffe
de.wikipedia.org/wiki/Adjuvans_(Pharmakologie)


Kommentar von greenone (06. November 2009, 02:35 Uhr)

Einer der sich impfen ließ
www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,659556,00.html


Kommentar von Sekko (09. November 2009, 18:45 Uhr)

Mutige Frau ... aber warum erwähnt sie nicht, dass Infektionen über Luft/Tröpfchen noch nie bewiesen wurden; ebenso, dass noch nie ein Virus isolierte wurde ... NOCH NIE!

www.neue-mediz.in


Kommentar von Wahrheitssucher (27. November 2009, 06:52 Uhr)

Ich finde es sehr wichtig, auch Michael Mross sagte es kürzlich auf der Bloggerkonferenz in Berlin, dass Informationen vernetzt werden müssen. Aus diesem Grund möchte ich allen kritischen Lesern diese superguten Blogs vorstellen.

bewusstsein.over-blog.de/
informationskrieg.over-blog.de/

Danke an NEXUS!


Kommentar von Trinity (14. Dezember 2009, 00:00 Uhr)

Ich möchte auch einen wichtigen Blog hinzufügen, falls nicht eh hier schon bekannt !? ;-)

alles-schallundrauch.blogspot.com/