Aktuelle Ausgabe

NEXUS Magazin 65, Juni-Juli 2016

NEXUS Magazin 65
Juni-Juli 2016

Zur Ausgabe
Heft bestellen 8,90 €
E-Paper kaufen 4,99 €

hier werben

Gratis Ausgabe 31

NEXUS Magazin, Ausgabe 31, Kostenloses E-Paper

E-Paper (PDF)

Medizinisches Marihuana: CBD, der unterschätzte Wunderwirkstoff

16. November 2013

Für alle, die noch zweifeln, ob die Berichte über die medizinische Wirksamkeit von Marihuana wirklich ernstzunehmen sind, haben wir in diesem Video einen weiteren Beleg gefunden. Der springende Punkt hierbei ist: Mittlerweile wird klar, dass die nicht-"high"-machende Komponente im Hanf namens CBD (Cannabidiol) mindestens genauso viel therapeutisches Potential besitzt, wie die kriminalisierte, psycho-aktive Komponente THC (Tetrahydrocannabinol). Wer also die gesund-machende Wirkung von Cannabis erleben möchte, kann dies ab jetzt auch bewerkstelligen, ohne auf die Beschaffungswege auf dem Schwarzmarkt zurückgreifen zu müssen.

hier werben

Falls Sie sich an dieser Stelle fragen, wie Sie an eine legale Quelle für CBD herankommen, möchten wir unseren Hinweis wiederholen, den wir schon an anderer Stelle auf dieser Website gegeben haben:

Die US-Firma Dixie Botanicals hat es geschafft, ein Präparat auf den Markt zu bringen, das frei verkäuflich ist, weil es nur minimale Anteil von THC (aber hohe Anteile von CBD) enthält. Bisher war es schwierig, die Produkte von Dixie Botanicals nach Deutschland geschickt zu bekommen, aber inzwischen kennen wir jemanden, der die Mühsal der Zoll-Abwicklung auf sich nimmt und die Produkte dadurch vollkommen legitim nach Deutschland einführt. Fragen Sie in der Redaktion nach, wir helfen gerne weiter.

Kommentare

19. November 2013, 13:02 Uhr, permalink

Diana Haase

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe Brustkrebs triple negativ seit Oktober 2012 und bisher hat keine Chemo, keine Bestrahlung und OP geholfen.

Ich bin dringend auf der Suche nach Cannabis-Öl, da ich denke das es hilft und das ohne die verheerenden Nebenwirkungen wie die Chemo. Zudem habe ich eine kleine Tochter (fast 3 Jahre), die das ganze Drama mitbekommt. Wir wollen endlich etwas, das hilft!

Ich freue mich von Ihnen zu hören!
Viele Grüße,
Diana Haase

19. November 2013, 18:35 Uhr, permalink

Thomas Kirschner

Über die Kommentar-Funktion können Sie uns (normalerweise) nicht erreichen, Frau Haase. Da müssen Sie schon direkt die Redaktion anschreiben oder anrufen.

20. November 2013, 12:02 Uhr, permalink

Der Holländer

Hallo Diana, die Schwarze Salbe soll bei Brustkrebs helfen. www.cernamast.eu

20. November 2013, 14:45 Uhr, permalink

Thomas Kirschner

Mit der Schwarzen Salbe wäre ich vorsichtig! Mal bei Youtube nach den Videos von "GVLoanguy" suchen und sich die Leidensgeschichte dieses Mannes ansehen. Er hat's übrigens nicht überlebt …
Bitte dazu auch meinen früheren Bericht lesen: www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/unter-indern-und-indianern-als-weichei-auf-dem-weg-zum-wahren-selbst

20. November 2013, 18:32 Uhr, permalink

TristansTransit

Nicht zu unterschätzende Methoden von Bernd Joschko:

www.youtube.com/watch?v=NY1tDwB-6fU

www.bernd-joschko.de/

Ein sehr intressantes Interview mit Herrn Joschko:

cropfm.at/cropfm/jsp/past_shows.jsp?showid=psychobionik

Ich wünsche Ihnen alles Gute

20. November 2013, 19:18 Uhr, permalink

Christoph Heid

Hallo Frau Haase,
ich habe noch Mittel die ihnen helfen könnten.
Schicke ihnen gern den Link.

Viele Grüße,
Ch. Heid

22. November 2013, 12:43 Uhr, permalink

Petra Breiednstein

Guten Tag,
Ihr Bericht v. 16.11.13 über CBD ist sehr interessant und mich interessiert auch wo es in Deutschland eine legale Quelle von CBD gibt.
Es wäre sehr hilfreich, wenn Sie mir diese mitteilen könnten.
Im voraus besten Dank.
Petra Breidenstein

02. Dezember 2013, 11:39 Uhr, permalink

hans grewe

@all
hatte am Wochende ein Interessantes Gespräch mit einem Arzt ( im Frankfurter Raum) der auch für die Einnahmen von THC ÖL ist.
( auch zur Begleitung in der Chemo)..
Es ist doch immer Erfreulich, wenn man Mediziener trifft die offen sind bei diesem Thema,,
PS: Berichte auch bei brudertaktiker Forum
Mfg,,

03. Dezember 2013, 13:58 Uhr, permalink

hans grewe

@All
Und alle die Gesund werden wollen.
Kurz zum Thema Medizinisches Marihuana(US- Firma Dixie Botanicals)
Diese Tropfen sind ein Nahrungergänzungsmittel,, ( und nichtzs anderes), wenn Ihr auf die Seite der Firma geht seht euch die NÄHRWERTANGABEN an. Dort Steht.....
Hanf-Extakt (Stamm u. Stengel 1,25 mg)
Zur gewinung des ÖLs, ist Stamm u. Stengel Unbrauchbar, ( die Blätter ist der Schlüssel)
Auch der Schluss Satz bei den Nährwertangaben ist Wichtig, der da Heist;
Diese Produkt ist nicht zur Behandlung, Heilung oder Vorbeugung einer Krankheit.......
Auch den Satz der Redaktion: (Inzzwischen kennen wir jemand, der MÜHSAL der Zoll- Abwicklung auf sich nimmt und das Produkt legitim einführt) ,. Da Streuben sich mir die Nackenhaare,,
Jeder kann es Bestellen, und eine Zollabwicklung ist auch nicht Mühselig, Siehe Ebay USA Bestellung..
Noch mal zum Produkt;; wenn Ihr gutes Salat ÖL braucht gerne..
Aber BITTE nicht bei Krebs, dafür ist die Krankheit zu ERNST.
Mfg,

10. Januar 2014, 18:28 Uhr, permalink

cancerfree

lieber thomas dafür mussman nicht in den usabestellen...es gibt absolut identisches in deutschlandzu kaufen!und es muss immer noch decabroxiliert werden genau wie das aus USA!!das ist wichtig für die Wirkung.mir wäre es am liebsten wenn hier nur leute posten die das auch studiert haben oder sich jeden tag mit der Materie auseinandersetzen....

10. Januar 2014, 18:28 Uhr, permalink

cancerfree

lieber thomas dafür mussman nicht in den usabestellen...es gibt absolut identisches in deutschlandzu kaufen!und es muss immer noch decabroxiliert werden genau wie das aus USA!!das ist wichtig für die Wirkung.mir wäre es am liebsten wenn hier nur leute posten die das auch studiert haben oder sich jeden tag mit der Materie auseinandersetzen....

10. Januar 2014, 18:29 Uhr, permalink

cancerfree

lieber thomas dafür mussman nicht in den usabestellen...es gibt absolut identisches in deutschlandzu kaufen!und es muss immer noch decabroxiliert werden genau wie das aus USA!!das ist wichtig für die Wirkung.mir wäre es am liebsten wenn hier nur leute posten die das auch studiert haben oder sich jeden tag mit der Materie auseinandersetzen....

10. Februar 2014, 14:05 Uhr, permalink

Claus.W

www.cannabismedizin.at/

Für alle betroffenen!
Öl kann man sich selber herstellen! Sollte sich aber an jemanden wenden der das kann (explosiv)!

16. Februar 2014, 20:25 Uhr, permalink

Lars

Das soll keine Werbung sein vielleicht gibt es noch mehr shops , vielleicht ist das hier auch nicht gut aber man kann es mal probieren.

www.zamnesia.de/extrakt/2802-cbd-ol.html

29. Juli 2014, 08:25 Uhr, permalink

Oxos

10 Kommemtare und nichts nützliches!

05. August 2014, 13:15 Uhr, permalink

Medizinalhanfnutzer

Leider können Schmerzpatienten kein richtiges Cannabis legal kaufen bzw rauchen, daher sind viele aus der Medizinalhanfszene sehr erfreut darüber gewesen, nun in deutschland legal CBD öl kaufen zu können. Das wohl beste ÖL ist zur Zeit das Mittel "cibdex". (Im Netz findet man dazu einige Erfahrungsberichte, u.a. solle s auch über amazon bestellbar sein: zauberpilzebestellen.blogspot.de/2014/04/cannabismedikamente-legal-bei-amazon.html Also wichtig ist wohl zu wissen, dass dieses öl KEINEN Rausch verursacht, sondern eher körperlich wirkt ohne sonderliche beeinträchtigung (viele patienten haben davor nämlich schiss!).

Weitere erfahrungsberichte können sich Interessierte hier ansehen:
forum.hanfburg.de/fhb/showthread.php?t=300558 etc pp. Einfach exakter danach suchen bei weiterem interesse.

Auf ein neues Hanfbewusstsein ohne Kriminalisierung chronisch Kranker!

08. Oktober 2014, 11:12 Uhr, permalink

martin

Hallo @all
Ich habe auch einen Bekannten der an Krebs erkrankt ist. Bei ihm ist die Schulmedizin am Ende. Er hat sich zusammengesetzt dem betreiber eines facebook shops und dort das THC öl der bietet
2 sorten des öl an
einmal das Rick Simson öl also nach deren herstellung

Das Öl weißt viel höhere CBD Werte auf, was wichtig ist da dieses Cannabinoid bei dem meisten Cannabis nur in Spuren vorhanden ist. CBD ist sehr wichtig da dieses dem Körpereigenem Endocannabinoid-System die Rezeptoren CB1 und CB2 wiederherstellt. Was für ein gesundes Zellwachstum wichtig ist. THC bekämpft die Ausbreitung von Metastasen und tötet Kranke Zellen. Das Cannabis Öl weist 50-95 Prozent CBD und 30-70 Prozent THC auf.
Die Rick Simpson Extraktion ist nicht zu empfehlen, da sie die Fette und das Chlorophyll mit lösen tut. Um die reinen Cannabinoide zu gewinnen muss es mit Butan gelöst werden, Sehr gefährlich!!! Für die Therapie braucht man zwischen 50 – 70 Gramm Öl, was 600 bis 800 Gramm Cannabis entspricht. Kosten dafür alleine ca.3000€ gesamt ca.
Und das auch nur wen man es Extrem günstig bekommt . Du musst jeden Tag 5mg pro Kg Körpergewicht Öl zu dir nehmen. Mein Bekannter hat alleine 2 Wochen gebraucht um sich hoch zu dosieren. Er ist jetzt in Woche 8 und ihm geht es sehr gut, laut der schuhl medizin ist sein krebs weg aber er nimmt es noch 4 wochen weiter aber in wie weit es wirklich zum Erfolg führt weiß noch niemand. [...]

mfg Martin

10. Juni 2015, 08:43 Uhr, permalink

Gabi

Hallo,
habe Brustkrebs und stecke momentan in der Chemo! Jetzt bin ich auf einen Bericht über CBD-Öl gestoßen. Wer kann mir hier weiterhelfen bzgl. Infos und Bezugsquellen?
DANKE

19. Juni 2015, 09:33 Uhr, permalink

Cutman

Unter www.hanf-zeit.com mal unter cbd produkte gucken. Das Co2 Extrakt hat mich aus meiner Schmerzhölle geholt nach 4 jahren Schmerzen

19. Juni 2015, 13:10 Uhr, permalink

Cutman

Hallo nochmal.......Martin, bitte loesche deinen Beitrag wieder, ich will dir nicht zu nahe treten, aber das ist gefährliches Halbwissen. Butangewinnung ist die schaedlichste aller Extrahierungsmethoden. Auch der Rest den du schreibst ist nicht richtig. Die zur Zeit effektivste und gesuendeste Methode wird mit Lecithol praktiziert. Bitte informiere dich noch einmal ausfuehrlicher

19. Juni 2015, 13:16 Uhr, permalink

Cutman

@ hans grewe.......lieber den mund halten wenn man keine ahnung hat

07. Juni 2016, 17:38 Uhr, permalink

CBD4you

Super Beitrag ich hoffe das in den Mainstream bald mehr zum CBD berichtet wird!

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

E-Mail wird nicht veröffentlicht oder weitergegeben

URL muss mit http:// bzw. https:// beginnen

Weitere Artikel im Blog

NEXUS Spektrum

Alle Kategorien anzeigen

hier werben

NEXUS Suche

Das NEXUS Magazin Blog

Aktuelle Artikel und Newsbeiträge des NEXUS Magazin

 RSS-Feed abonnieren