NEXUS Kommentare

Rife-Frequenzgenerator und Plasmasystem GB-4000 M.O.P.A.

15. Februar 2019, 20:54 Uhr, permalink

jungbrunnen

hallo roman und lee murphy,

habt ihr euch eine GB4000 Plasma Maschine gekauft, kann ich die mal anzuschauen und evl. testen?

Elektrosmog und Hormonstörungen

12. Februar 2019, 19:52 Uhr, permalink

Lydia Thiessen

Ich nehme an, der Grund, warum Kunstlicht im Gegensatz zu natürlichem Licht (von Sonne, Glühkäfern, Tiefseefischen etc.) so schädlich ist, ist der: Das Kunstlicht kommt aus Metallen und aus Kunststoff (Erdöl). Metalle sind die Nerven und das Gehirn der Erde. Erdöl sind die verwesten Reste von Lebewesen (Saurier u.v.a. Tiere, Pflanzen, auch Menschen). Wenn man Metalle ausbeutet, verletzt man die Erde. Wenn man Erdöl aus der Erde holt, verletzt man auch die Erde und stört dazu die Totenruhe früherer Lebewesen (Leichenschändung...). Erdöl und Metalle werden der Erde bei lebendigem Leib rausgerissen. Man stelle sich vor, jemand reißt uns die Nerven raus, dann kann man sich vorstellen man, wie das der Erde schmerzt. Die Erde ist ein Lebewesen, ihre Sprache hat eine Frequenz von 8 Hertz (Schumann-Wellen). Daher liegt auf der Elektrik und Elektronik, egal, ob sie als Licht, Wlan, defekte oder tote Leitung (eben, das ist genau das Metall, was der Erde fehlt!) oder sonstwas kommt, salopp gesagt ein Fluch. Und der tötet uns. Auf Deutsch gesagt: Wir töten die Erde und die Erde rächt sich. Das ist der Grund, warum ich aussteige.

12. Februar 2019, 19:38 Uhr, permalink

Lydia Thiessen

Klasse Artikel, danke! Ich bemerke die Auswirkungen der Elektronik. Kleine Auswahl: Dect-Telefone spüre ich durch ein schmerzhaftes Ziehen am Herz, als ob ein Gewicht dran hängt. Wlan fegt mich nachts aus dem Bett, an Weiterschlafen nicht zu denken. Handys kochen einem die Birne weich. Internet saugt einem die Seele raus. All die immer komplizierter werdende Software klaut einem den letzten Rest an Zeit und Energie. Man wird komplett mürbe und die Nerven gehen kaputt. Das ist leider kein Witz, und deshalb möchte ich aussteigen, solange es noch geht, weil ich von dem einfach nur tödlichen Elektronikmüll die Schnauze voll habe. Gesundheit geht vor.

Phantomschmerzen als Früherkennung von Erdbeben

11. Februar 2019, 17:04 Uhr, permalink

A12E24

Nachdem ich beim erstem Mal lachte, beim zweiten Mal von einem merkwürdigen Zufall ausging, trieb es mir zuletzt einen Schauer über den Rücken! Ich wachte auf und wusste einfach, es kommt ein Erdbeben! Wie bei den vorangegangenen beiden Male wusste ich jedoch auch diesmal nicht, warum mir dieser Gedanke überhaupt gekommen ist! Ich drehte mich um und überlegte kurz, es meiner Frau zu sagen, verwarf jedoch den Gedanken schnell wieder und döste noch ein wenig! Dann nach dem Aufstehen und meiner Tasse Kaffee, ca. eine dreiviertel Stunde später rumpelte es auch schon wieder wie bei den vorherigen Malen bereits erlebt! Ganz ehrlich gesagt, weiß ich nicht was ich davon halten soll - kann das jedoch mit gesundem Menschenverstand keinem Zufall mehr zuschreiben! Ich beruhige mich selbst damit, das viele Tiere wohl die selbe Wahrnehmungsgabe haben! Zu mir: Ich glaube nicht wirklich an Übersinnliches - vielleicht ist es das, was es mir so schwer macht das zu begreifen! Liebe Grüße ... und ich hoffe, es gibt noch mehr außer mir!

USA wenden sich gegen das Stillen

08. Februar 2019, 10:29 Uhr, permalink

Redaktion

?

08. Februar 2019, 09:51 Uhr, permalink

uwe

Gefallene Engel reisen,
von der Größten Insel,
über die Brücke des Atlantik,
zum heiligen Stadtstaat,
in das gelobte Land!

„Die Seele will frei sein“: Von Leben, Tod und Wiedergeburt im Zeitalter der Unwissenheit

08. Februar 2019, 09:39 Uhr, permalink

uwe

Freier Geist sucht sich zu binden,
an Notwendiges das Göttliches offenbart,
er sucht nach diesem Ewigen und
wird ihm es spiegelnd gleich.

08. Februar 2019, 09:16 Uhr, permalink

uwe

Göttliche Natur hat uns zum Geist im Solsystem erschaffen.Wie aus der einen erstenerschaffen Zelle sich der ganze Mensch erschafft, erschafft das Universum aus sich Leben und aus vielen Arten Lebens endlich Geist!

Bündelt die Große Pyramide elektromagnetische Energie?

08. Februar 2019, 08:45 Uhr, permalink

uwe

unfreie Wissenschafft bringt unwissen

Editorial Ausgabe 81

08. Februar 2019, 08:07 Uhr, permalink

Alex Weber

Sie treffen den Nagel auf den Kopf, Herr Wagner. Eine schmerzliche Beschreibung des Ist- Zustandes. Der sich schleichend über die letzten 100 Jahre entwickeln konnte, ohne daß es jemanden geschert hätte.

Weil der Okzidentale Mensch in dieser Zeit die Kultur durch Zivilisation ersetzt hat, und die Naturwissenschaften zur Religion erhoben hat, während die Philosophie durch allerlei Pseudowissenschaften ersetzt wurde.

Das Mengenwachstum wurde zur neuen Religion während die Qualität auf der Strecke bleibt, und noch immer glaubt man an die Selbstregulierung der Märkte.

Moal und Ethik sind zur "Ausrede für die Schwachen" verkommen und Korrektheit wird als Blödheit verstanden. Der Gutes tut wird als "Gutmensch" beschimpft, und die Medien helfen mit, jeden Schwachsinn als "alternativen Lebensentwurf" zu publizieren.

Das "Augenmaß" für richtig und falsch ist verlorengegangen und politisch unerwünscht.

Und so sägen wir unaufhaltsam den Ast, auf dem wir vollendete Primaten sitzen, ab. Was aber letztlich diesem Planeten nur guttun kann, wenn sich die Krone der Schöpfung selbst entsotgt,

Internetvideos: KenFM im Gespräch mit Dirk Müller

07. Februar 2019, 10:44 Uhr, permalink

Daniel

PS: Das Wasserstoffthema scheint mir aber schon interessant und beim derzeitigen Stand der Interessenlagen realisierbar …

07. Februar 2019, 10:43 Uhr, permalink

Daniel

Tja, die E-Autos. Man könnte natürlich fragen, ob wegen Öl jetzt keine Rohstoffkriege geführt werden und welches Übel das geringere ist. Ich vermisse ja immer noch kleine Mädchen vor den globalen Gremien, die kollektive Freie-Energie-Forschung verlangen. :-)

Über Manipulationstechniken und Kollektivtraumata haben wir schon mehrfach berichtet, einfach unsere alten Ausgaben durchblättern. Ich habe das Thema aber auf dem Schirm, wenn mir was Gutes unterkommt, bringen wir es.

Google: Tja, wenn Sie jemanden kennen, der uns kostenlos ne sichere und neue Website baut, her damit! Das geht gerade über unsere Kraft … und die Botangriffe in den Kommentaren per Hand abzuwehren, ist einfach zu lästig. Wir haben das nach ein paar Attacken eingeführt. Haben Sie einen umsetzbaren Verbesserungsvorschlag?

07. Februar 2019, 08:16 Uhr, permalink

Johannes

Ja, Dirk Müller ist sehr charismatisch. Aber - er, wie wir alle unterliegen Manipulationen aus dem Aussen und Innen. In diesem Wissen bin ich trotzdem geneigt vieles, aber nicht alles vom Gesagten anzunehmen.

Das immerwährende Hypen der Akku-Elektroautos in manchen Gesellschaftskreisen macht die Technologie nicht tauglicher. Akku-Elektroautos sind und bleiben die potentielle Quelle neuer Kriege um Rohstoffe.
Vielleicht macht die Redaktion einmal einen Artikel über Manipulationstechniken, und vielleicht macht der Artikel einmal nicht Halt vor Kollektivtraumatas, und vielleicht könnte man in Betracht ziehen, dass manche diese aus dem großen Universum entstammen und diese weite Welt nicht so göttlich ist, wie wir es uns immer erträumen.

Das Hypen der Akku-Elektroautos sehe ich allerdings größtenteil auf der menschlichen Ebene mit einem Schuss Kollektivmanipulation "Mal sehen wie weit ich gehen kann"

Was sollen diese Google Skripte als Spam Filter eigentlich hier bei Nexus?

Editorial Ausgabe 81

06. Februar 2019, 20:17 Uhr, permalink

Daniel

Klappt nur beim Bewusstsein. :-) Danke.

Künstliche Süßstoffe schädigen Darmflora

06. Februar 2019, 20:15 Uhr, permalink

Daniel

Danke für den Hinweis. Interessante Frage. Aber aus den Angaben im PDF werde ich nicht ganz schlau, die klingen sehr neutral.

Editorial Ausgabe 81

06. Februar 2019, 18:22 Uhr, permalink

Applaus

Memo an mich selbst: "Ganz einfach: alles" öfter als Antwort auf komplexe Was-Fragen benutzen. :D Sehr gern gelesen, Herr Wagner.

Künstliche Süßstoffe schädigen Darmflora

06. Februar 2019, 16:36 Uhr, permalink

Sweetness

GIbt es entsprechende Untersuchungen eigentlich auch für Xylitol? Scheint ja alles nicht ganz klar zu sein ... edoc.sub.uni-hamburg.de/haw/volltexte/2016/3227/pdf/Kristina_Roos_BA.pdf

Geheimnisvolle Diplo­matenkrankheit

04. Februar 2019, 03:46 Uhr, permalink

rap

Die "Hochfrequenz"strahlung (die Frequenz unseres sichtbaren Lichts ist 50.000 mal kürzer, also energiehaltiger...) ist nur äußerlich.
Zu mehr siehe "Skalartechnologie". Am besten mit Seite 213 beginnen.
Siehe zur "inneren" biologischen Technologie auch
www.cheniere.org/books/aids/ch5.htm#The Kaznacheyev Experiments
Früher hat die Sowjetunion testweise bestrahlt.
Das Land das aktuell bestrahlt ist unbekannt.
gizadeathstar.com/2018/05/those-cuban-sonic-attacks-have-spread-to-china/

Von wegen utopisch: Feldversuche zum BGE trotzen theoretischer Kritik

01. Februar 2019, 10:26 Uhr, permalink

Leser-Schwert

Danke @Redaktion. Zwischen Zensur und Hausrecht liegen Welten, bestenfalls Welten ... der Vernunft.
Die Regeln sind doch klar, ich zitiere:

"Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

- (Schleich-)Werbung jedweder Art
- Kommentare die nichts zum Thema beitragen
- Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
- Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
- Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)"

@Redaktion: Allerdings könnten Sie die fehlenden Kommata im Regelwerk ergänzen (Relativsätze), vielleicht hindert deren Abstinenz manche Kommentatoren am Verständnis desselben.

29. Januar 2019, 19:09 Uhr, permalink

Nemesis

Sie werden mich vermutlich wieder zensieren. Hat vermutlich mehrere Gründe einer ist, dass Sie dazu gezwungen werden, n anderer ist, dass Sie von der Weltmafia sind.

[Red.: Ganz recht. Hier haben wir die Macht. Und einen dritten Grund: Seit Ihrer Ankunft hier wiederholen Sie sich und tragen nichts zur Artikeldiskussion bei – wir haben unsere Meinung seit diesem Thread

www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/die-gefahren-von-5g-elf-gruende-zur-besorgnis#comment9092

nicht geändert. Lassen Sie es bleiben – das spart uns und Ihnen Zeit, in der Sie lieber an Ihrer Machtübernahme friemeln können.]

hier werben

NEXUS Suche