hier werben

Dr. Brett I. Cohen

Autorenprofil

Dr. Brett I. Cohen hält einen Doktortitel in anorganischer und bioanorganischer Chemie der Staatlichen Universität von New York in Albany. Der Titel wurde ihm im November 1987 für seine Arbeit „Chemical Model Systems for Dioxygen-Activating Copper Proteins“ verliehen. Danach war er von 1988 bis 1989 als promovierter wissenschaftlicher Assistent an der Rutgers-Universität tätig, wo er auf dem Gebiet der Peptidsynthese mithilfe der Übergangsmetallchemie forschte.

Von 1989 bis 2003 war er Miteigentümer der Firma Essential Dental Systems (die Dentalkomposite und Dentalwerkstoffe herstellt) und bekleidete dort den Posten des Geschäftsführers und Vizepräsidenten für den Bereich Dentalforschung.

Dr. Cohen hat über 100 wissenschaftliche Arbeiten in Fachzeitschriften veröffentlicht (etwa in Journal of the American Chemical Society, Inorganic Chemistry, Journal of Dental Research, Journal of Prosthetic Dentistry, Journal of Endodontics, Autism und anderen). Er hält 16 US-amerikanische Patente.

In seinen Arbeiten befasst sich Dr. Cohen mit einer großen Bandbreite an Themengebieten, darunter anorganische und bioanorganische Chemie, Biomedizin, Autismus, physikalische Chemie, Zahnheilkunde und viele mehr. Brett I. Cohen ist per Email unter ebicbis@aol.com erreichbar.

Artikel von Dr. Brett I. Cohen

Das Kraftwerk von Gizeh: stimmt die Chemie? NEXUS Magazin 61
Die Epigenetik des Autismus: Ursachenforschung zu einer grassierenden Entwicklungsstörung NEXUS Magazin 62