hier werben

Elana Freeland

Autorenprofil

Elana Freeland ist Autorin, Ghostwriterin, Referentin, Erzählerin und Lehrerin, die zu Themen um den Tiefen Staat recherchiert und schreibt. Sie verfügt über Abschlüsse in kreativem Schreiben und Biologie; am St. John’s College legte sie den Schwerpunkt auf Historiografie und erlangte den Grad eines Masters of Arts.

Zu ihren langjährigen Themenschwerpunkten zählen unter anderem Geschichten von MKULTRA-Überlebenden sowie Artikel über rituellen Missbrauch und invasive elektromagnetische Waffen. Zu diesen Themen erschien zuletzt ihr Artikel „Energiewaffen zur politischen Kontrolle“ in NEXUS 56. Der hier vorliegende Text wird im Original in der demnächst erscheinenden Aufsatzsammlung „Global Warning! Geoengineering Is Wrecking Our Planet“ (Talma Studios International Ltd., 2019) veröffentlicht.

Größere Bekanntheit erlangte sie durch ihre Bücher „Chemtrails, HAARP, and the Full Spectrum Dominance of Planet Earth“ (Feral House, Juni 2014) und „Under An Ionized Sky: From Chemtrails to Space Fence Lockdown“ (Feral House, Januar 2018), aber auch durch die Reihe „Sub Rosa America“, eine alternative Geschichte der USA nach der Ermordung von John F. Kennedy.

Elana Freeland lebt in Olympia (US-Bundesstaat Washington) und kann per E-Mail über stargirth@gmail.com kontaktiert werden.

Artikel von Elana Freeland

Energiewaffen zur politischen Kontrolle NEXUS Magazin 56
Der militärgemachte Klimawandel: Geoengineering als Instrument des Tiefen Staats NEXUS Magazin 84