Das Fibromyalgie-Handbuch

fibroFibromyalgie ist eine chronische Schmerz­erkrankung, die durch Schmerzen in verschiedenen Körperregionen gekennzeichnet ist. Bei Menschen mit Fibromyalgie ist die Schmerzverarbeitung im Gehirn gestört: Die Schwelle, ab wann ein Reiz als Schmerz wahrgenommen wird, ist bei ihnen niedriger als bei anderen Menschen. Man vermutet, dass genetische und körperliche oder psychische Faktoren zu der veränderten Schmerzverarbeitung führen.

Eine Fibromyalgie ist nicht gefährlich – die Organe sind gesund, und sie hat keinen Einfluss auf die Lebenserwartung. Dennoch beeinträchtigt sie das Leben und vor allem die Lebensfreude massiv. Obwohl Millionen Menschen – unter den Betroffenen vor allem Frauen – unter dieser Erkrankung leiden, wird sie als Krankheit zweiter Klasse betrachtet; Ärzten fehlt es oft an Wissen und Verständnis, um ihren Patienten wirklich helfen zu können.

Die Autorin erkrankte im Alter von 26 Jahren selbst an Fibromyalgie. Obwohl sie Ärzte und Kliniken abklapperte, konnte ihr keiner helfen. So hat sie als persönlich Betroffene und ausgebildete Ärztin und Schmerzspezialistin ihre Erfahrungen in diesem Buch weitergegeben.

Bei Fibromyalgie befindet sich der Körper permanent im Ausnahmezustand, denn neben den dauerhaften Schmerzen ist der Körper extrem erschöpft. Es liegt eine übersteigerte, hyperaktive Stress- bzw. Gefahrenreaktion vor. Der Behandlungsansatz der Autorin besteht daher aus vier Schritten: Im ersten Schritt soll man dem Körper Ruhe und viel Schlaf gönnen, um dann die Reparatur folgen zu lassen, die über die Ernährungs- und Strukturebene geschieht. Es schließt sich die Regeneration an, um die Energieproduktion und den Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Erst ganz zum Schluss werden die Symptome, die in den ersten drei Schritten nicht ausreichend behoben werden konnten, mit spezifischen Medikamenten und Therapien reduziert. Bislang gibt es keine Heilung von Fibromyalgie, aber das trifft auch auf viele andere chronische Krankheiten zu. Immerhin gibt es wirksame Therapien, die den Patienten so optimal einstellen, dass er ein nahezu beschwerdefreies Leben führen kann.

Dieses Buch kann man durchaus als Handbuch bezeichnen, das sowohl für Experten als auch für betroffene Laien geeignet ist. Die Tipps, Anregungen und Anleitungen sind leicht verständlich aufbereitet, es werden neue, integrative Behandlungsmöglichkeiten aufgezeigt und so ziemlich alle Fragen rund um diesen Themenkomplex beantwortet. Die Quellenangaben und das Literaturverzeichnis sind enorm.

Wer also unter unerklärlichen Schmerzen, dauerhafter Müdigkeit oder ständiger Erschöpfung leidet, der sollte hier Hilfe finden. Ein ausführlicheres Buch zum Thema Fibromyalgie habe ich zumindest nirgends gefunden.

Dr. Ginevra Liptan
Unimedica

336 Seiten
ISBN: 978-3-962571-70-2
€ 26,90

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Kategorie

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren