hier werben

Nichtmenschliche Intelligenzen und die Quanten-Hologramm-Theorie des Bewusstseins: Hin zu einer Integration der Kontaktarten

ufDiese Studie wurde von der Dr. Edgar Mitchell Foundation for Research into Extraterrestrial Encounters (FREE) geleitet und stellt die erste umfangreiche und mehrsprachige Untersuchung zu Personen dar, die berichten, Kontakt mit unbekannten Flugobjekten (UFOs) und nicht-humanen Intelligenzen (NHI) gehabt zu haben. Wir führten zwei umfangreiche Umfragen mit mehr als 600 Fragen durch, die 3.057 Personen gestellt wurden. Diese Studie behandelte mehrere Themenbereiche und berücksichtigte dabei physische, psychologische und anomale Aspekte sowie den Aspekt der Wahrnehmung.

3.6 Kontakt während einer außerkörperlichen Erfahrung

  • 659 hatten Kontakt mit NHI, während sich ihr Bewusstsein außerhalb ihres Körpers befand;
  • 66,6 ٪sagten, dass ihr Bewusstsein von ihrem Körper getrennt war;
  • 584 „sahen“ diese Entitätstypen während dieser OBE-Erfahrung: 45 ٪waren menschlich aussehend; 38 ٪waren anders aussehend; 35,6 ٪sahen aus wie Geister; 21 ٪waren Kleine Graue; 15,4 ٪waren Große Graue;
  • 36 ٪gaben an, dass sich ihre „Gedanken beschleunigten“;
  • 75 ٪gaben an, dass ihre „Sinne klarer als sonst waren“;
  • 49 ٪gaben an, dass in dieser Realität „die Zeit stehen blieb oder langsamer verging“;
  • 54,5 ٪gaben an, dass sie sich „eins/in der Einheit mit allem“ fühlten;
  • 38 ٪gaben an, dass sie „plötzlich alles über das Universum zu verstehen schienen“;
  • 83 ٪gaben an, dass sich diese Erfahrung „genauso real oder normal anfühlte, wie mit einem Familienmitglied zu sprechen“;
  • 393 bzw. 60 ٪hatten eine Erfahrung mit einer „Versammlung“ mit verschiedenen NHI.

3.7 Paranormale Erfahrungen/Erlebnisse

  • 1.700 hatten „paranormale“ Erlebnisse bei sich zu Hause;
  • 1.950 bzw. 81 ٪derer, die an unserer Umfrage zu Phase 1 teilnahmen, hatten eine OBE;
  • 37 ٪derer, die an unserer Umfrage zu Phase 2 teilnahmen, hatten eine NDE;
  • 76 ٪haben einen Geist gesehen;
  • 67 ٪erinnerten sich an ein früheres Leben;
  • 47 ٪haben eine verstorbene Person getroffen und sich mit dieser unterhalten;
  • 29 ٪haben NHI gechannelt;
  • 49 ٪haben ihren Körper im Weltraum beim Verlassen des Planeten Erde gesehen;
  • 45 ٪erinnern sich, die sogenannte „geistige Welt“ besucht zu haben;
  • 941 Personen haben einen Himmelskörper gesehen; 66 ٪dieser Himmelskörper wurden von zu Hause aus beobachtet;
  • 47 ٪haben bei sich zu Hause Wesen gesehen, die man als „Schattengestalten“ bezeichnen kann – Wesen, die wie Menschen im Nebel aussehen und durch das Haus streifen;
  • 60 ٪haben mehrmals Objekte gesehen, die sich in ihrem Zuhause bewegten und für die es keine logische Erklärung gibt.

3.8 Medizinische Heilung

Von den Befragten aus Phase 2 antworteten 39 % bzw. 676 Personen, dass NHI eine „medizinische Heilung“ an ihnen selbst oder einem Familienmitglied durchführten. 16,5 % wurde durch NHI mitgeteilt, dass sie von ihnen geheilt worden waren.

3.9 Spiritualität und die geistige Welt

  • 82,5 ٪sagten, dass sie glauben, dass es einen Zusammenhang zwischen NHI und der „geistigen Welt“ gibt;
  • 89 ٪sahen eine Verbindung zwischen NHI und dem „Paranormalen“;
  • 75,4 ٪fühlten, dass es eine Verbindung zwischen NHI und Reinkarnation gibt;
  • 26 ٪erhielten eine Botschaft über Reinkarnation;
  • 31 ٪wurde eine Botschaft über Gott mitgegeben;
  • 30,2 ٪wurde von NHI über den „Sterbeprozess“ und die „geistige Welt“ berichtet.

3.10 Psychologische und physische Veränderungen

  • 68 ٪berichteten, feinfühliger gegenüber anderen Realitäten geworden zu sein;
  • 56 ٪begannen, ihre übersinnlichen Kräfte zu entwickeln;
  • 50 ٪begannen, Energie in ihren Händen zu spüren;
  • 48 ٪sagten, dass sich ihre Lernfähigkeit erhöhte;
  • 46 ٪erfuhren einen Schwall an Informationen, die sie nicht verarbeiten konnten;
  • 61 ٪wurden telepathischer (gegenüber/mit anderen).

3.11 Änderungen im psychologischen Profil

Ihre Kontakterlebnisse rekapitulierend berichteten mehr als 85 ٪der Befragten von einer oder mehreren der folgenden psychologischen Eigenschaften, die sich „sehr verstärkten“:

  • Interesse an „spirituellen Fragen“;
  • Bedürfnis, zu helfen, zu lieben und andere zu akzeptieren;
  • Mitgefühl für andere;
  • Wertschätzung gegenüber den kleinen Dingen im Leben;
  • Verständnis für die Probleme anderer;
  • Sorge um das Wohlergehen des Planeten Erde;
  • Verständnis darüber, worum es im Leben eigentlich geht;
  • Umweltbewusstsein;
  • Überzeugung, dass es ein Leben nach dem Tod gibt.

Eigenschaften, die „stark zurückgingen/abnahmen“, betreffen:

  • Interesse an materiellen Dingen;
  • Interesse an organisierter Religion;
  • Angst vor dem Tod.

3.12 Wie hat sich das Leben durch den Kontakt mit NHI verändert?

  • 4,3 ٪berichteten von einer „sehr negativen Auswirkung“ auf ihr Leben;
  • 6,7 ٪berichteten von einer „geringen negativen Auswirkung“;
  • 16,5 ٪berichteten von einer „neutralen Auswirkung“;
  • 21,7 ٪berichteten von einer „leichten positiven Auswirkung“;
  • 50,9 ٪berichteten von einer „sehr positiven Auswirkung“.

3.13 Erfahrung an Bord eines UFOs

38 % (Zahl = 667) der Befragten aus Phase 2 haben Berichten zufolge eine „bewusste“ Erinnerung daran, an Bord eines UFOs gewesen zu sein. Von diesen gaben 57 % an, dass sie dort mit NHI in Kontakt gewesen waren. Hinsichtlich der Arten von Wesen, die sie antrafen, sagten 48 %, dass es der Kontakt mit einem menschlich aussehenden Wesen war. Bei 44,6 % waren es Kleine Graue, bei 33,7 % waren es Große Graue, 20 % hatten Kontakt mit einem Mischwesen, 14 % mit einem Mantid, 12,7 % mit einem Reptiloid, 9 % mit einem Geist und 31 % mit einer anderen Wesensart. Ferner berichteten diese 667 Personen Folgendes:

  • 7 ٪liefen in dem UFO herum, 31 ٪wurden dematerialisiert und reisten mithilfe von physischen Objekten hindurch, und 62 ٪kamen durch eine „andere Art des Transports“ an;
  • 75 ٪sahen mehr als drei Entitäten in dem UFO;
  • 48 ٪gaben an, dass das UFO „lebendig“ – also eine lebende Entität – war;
  • 44 ٪wissen, warum sie in das UFO gebracht wurden;
  • 41 ٪gaben an, als Kind an Bord eines UFOs gewesen zu sein;
  • 32 ٪durften in dem UFO ohne Aufsicht herumstreifen;
  • 29 ٪wurden zu einer „Besichtigungstour“ mitgenommen;
  • 24 ٪gaben an, das Flugobjekt selbst geflogen/bedient zu haben;
  • 19 ٪erinnern sich, andere Menschen an Bord gesehen zu haben.

3.14 Entführung/Ortswechsel

  • 623 Personen gaben an, mit NHI in Kontakt gewesen sein, ohne dass jedoch eine „Entführung“ durchgeführt wurde (d. h., dass man gegen seinen Willen mitgenommen wird). Demnach handelt es sich bei „Kontaktphänomenen“, die mit UFOs in Verbindung stehen, nicht nur um „Entführungen“.
  • Wie häufig die befragten Personen mitgenommen wurden, variiert sehr stark: ein Mal: 31 ٪; zwei Mal: 13 ٪; drei bis fünf Mal: 19,4 ٪; fünf bis zehn Mal: 13 ٪, mehr als zehn Mal: 23,4 ٪.
  • 475 berichteten, dass sie zu einem anderen Planeten mitgenommen wurden und die große Mehrheit derer, die sie mitnahmen, menschlich aussehende Wesen waren.

Danksagung

Die Autoren möchten sich bei Dr. Edgar Mitchell (1930–2016), einer der Mitbegründer der FREE, für seinen Beitrag zur Entwicklung der Menschheit bedanken. 1971 hatte er auf seiner Reise zum Mond als Astronaut von Apollo 14 einSamadhi-Erwachen, ein Gefühl des universellen Einheitsbewusstseins. Dieses Erwachen war der Beginn seiner Pionierarbeit in der Bewusstseinsforschung, dem größten Geheimnis der Menschheit. Seine Vision führte zur Gründung seines weltweit führenden Forschungsinstituts für Bewusstsein, dem Institute for Noetic Science. Dr. Mitchell war in Roswell, New Mexico, aufgewachsen, dem Schauplatz des berühmten UFO-Absturzes von 1947, und war mit hunderten von Militär- und Regierungsbeamten in Kontakt gewesen. Dies hatte ihn davon überzeugt, dass UFOs tatsächlich existieren, und er begann, öffentlich über dieses Phänomen zu sprechen.

Quelle: Entnommen und ediert aus dem Forschungsaufsatz, der auf der Website von FREE online ist: http://www.experiencer.org; http://tinyurl.com/z822fph.

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Kategorie

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren