Pandemie: Gefährdet eine Seuche die Welt?

pandemieIch finde den Titel unglücklich gewählt, denn er erzeugt eine falsche Erwartungshaltung, die viele davon abhalten könnte, das Buch überhaupt in die Hand zu nehmen. Dabei ist es perfekt geeignet für alle, die sich noch nie damit beschäftigt haben, was Gesundheit eigentlich ist und wie ihre Abwesenheit mit Medikamenten und Ernährung in Zusammenhang steht.

Obwohl das Buch also von weit mehr handelt, ist die aktuelle Lage natürlich der Aufhänger. Beschrieben werden die den Menschen begleitenden Seuchen und der Weg zum gefeierten Allheilmittel, der Impfe. Anschließend geht es um Biowaffen, die beileibe keine moderne Erfindung sind, gefolgt von einem Gedankenspiel, ob das Covid-19-Virus nicht aus einem Labor entschlüpft sein könnte.

Dann aber, und zwar schon ab Seite 52, geht es um übergreifende Dinge, nämlich die faszinierende Welt der Mikroorganismen und ihr Zusammenleben mit uns. Sie sind lebenswichtig für viele Abläufe auf dem wunderschönen blauen Planeten. Vieles ist noch verborgen, nicht entschlüsselt – doch sicher ist, dass sie uns hinsichtlich ihrer Überlebensstrategien weit überlegen sind. Eindrucksvoll wird aufgezeigt, dass sehr wohl verbesserte Hygiene, nicht aber eine hemmungslose Desinfizierung unserer Umwelt zu unserer Gesundung beitragen kann und wird. Es ist der Auftakt zur Passage, in der es ums Eingemachte zum Thema Impfen geht. Ich wusste zum Beispiel nicht, dass der Arzt Edward Jenner die Pockenimpfung an seinem eigenen sechs Monate alten Säugling ausprobiert hat und dieser dann schwerst geistig behindert war. Diese und viele andere Dinge werden einfach verschwiegen, man erfährt sie auch nicht an der Schule. Somit fehlt ein wichtiger Teil der Wahrheit, der hier auf den folgenden Seiten zusammengefasst nachgelesen werden kann. Ungeheuer wichtig und hochaktuell: Sie erfahren, wie der mRNA-Impfstoff funktioniert … Ganz ehrlich: Mich gruselt es da.

Der Großteil des Buchs handelt aber nicht vom leidlichen, die Medien beherrschenden Thema. Es geht um eine Erfindung der Natur, die mich jedes Mal ehrfürchtig staunen lässt, wenn ich über sie lese: das Immunsystem. Wie es funktioniert, uns gesund erhält und wie es unterstützt werden kann, davon handeln die restlichen 200 Seiten. Kompakt und mit Quellen belegt findet sich hier alles Wichtige, um sich selbst zu helfen. Das geht bei gesunder Ernährung los: Was ist in Soja, Milch und Milchprodukten drin? Warum ist moderner Weizen nicht sonderlich gesund? Was veranstaltet Gluten im Darm? Was bewirkt zu viel bzw. der falsche Zucker? Was richten Zusatzstoffe wie beispielsweise Glutamat und Nitritpökelsalz an? Was ist Übersäuerung und Verschlackung, welchen Einfluss haben Stress, Erschöpfung und dauernde Sorgen auf das Immunsystem? Was hat das alles mit der Magensäure, einem krankhaften Darm, Allergien und Lebensmittelunverträglichkeiten zu tun?

Erfreulicherweise fußen die aufgezeigten Lösungsansätze auf dem Prinzip der Ganzheitlichkeit. Damit führt es den Leser, will er die Ratschläge beherzigen und umsetzen, zurück in die Anbindung an die Erde, zu einem bewussteren Umgang mit sich selbst und damit auch ein gutes Stück zur eigenen Gesundheit.

Im Grunde ist das Buch also ein kompaktes Einsteigerbuch, das man jedem Menschen offerieren kann, der willens ist, bei der Problemlösung die Perspektive zu wechseln.

Brigitte Hamann
Kopp Verlag

330 Seiten
ISBN: 978-3-864457-85-2
€ 19,99

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Kategorie

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren