QuantenHeilhypnose – das Gespräch mit deinem höheren Selbst

quIm Zuge der voranschreitenden, energetischen Veränderung der Erde und unseres Sonnensystems (Shift), sind auch die verschiedenen Heiltechniken diesem Wandel unterzogen. Regressionshypnose /Reinkarnationshypnose, also das zurückführen in vergangene Leben, sind relativ neue Formen der Hypnose-Anwendung. Seit den 1970er Jahren haben Sie weltweit einen festen Platz in der spirituellen und medizinischen Heilpraxis. Ungefähr zur selben Zeit, kam die sanfte Befreiung von Anhaftungen im Energiefeld eines Menschen (parasitäre Entitäten) zur Anwendung in der alternativen Heilpraxis. Hypnose im Theta-Gehirnwellen Bereich ist eine Voraussetzung, um in einen authentischen Dialog mit dem höheren Selbst und den energetischen Anhaftungen zu kommen.

Anhaftungen–Schwarzfahrer im Energiesystem

Sitzung 16: Der verzweifelte Denker

Es gibt Menschen, die haben so ein liebevolles Wesen an sich, dass man ihnen gerne die Bezeichnung „engelsgleich“ verleiht. An dieser seltenen Gattung Mensch ist so rein gar nichts Negatives oder gemeines. Sie sind grundlegend sehr freundliche, sanfte und immer hilfs-bereite Typen. So auch im Fall, meiner Freundin und Klientin, die nach dieser Sitzung, eine völlig neue Bedeutung für diese Bezeichnung erhielt.

Auf der Liste, ihrer Fragen an das HS, stand ganz oben die Bitte, einmal aufzuklären, warum Sie immer so viel und ausgiebig nach dachte. Sie umschrieb das so, als ob Sie schon zwanghaft über ihre großen und kleinen Sorgen nachdenken musste. Teilweise durchdachte Sie ganze Nächte, schlief unruhig und selten durch. Tagsüber plagte Sie dann das Gefühl der Erschöpfung. Obwohl Sie meditierte, Yoga machte, Sport trieb und sich gesund ernährte, änderte das nichts. Auch eine Psychotherapie brachte diesenDenkernicht zum schweigen. Auf die Frage hin, wann das anfing, antwortete Sie mir: Seit ich denken kann!

Im Gespräch mit ihrem HS deutete es darauf hin, dass der Grund für dieses zwanghafte Verhalten meiner Freundin, eine sogenannte ANHAFTUNG sei. Eine Anhaftung sind Wesenheiten, die im Energiesystem des Menschen parasitär leben. Sie kommen aus unterschiedlichen Dimensionen/Frequenzen und haben genau so unterschiedliche Gründe, warum Sie sich anhaften. Sie tun es oft aus Liebe zum Wirt oder aber aus reinem Selbsterhalt, aus wissenschaftlicher Neugierde oder als eine Art Auftragsarbeit, also im Dienste für einen Auftraggeber.

Dolores Cannon hatte sich mit dieser Thematik leider weniger befasst und für solche Fälle keine adäquaten Hilfestellungen. Doch dank einer weltweiten Vernetzung ihres Forums, für ihre zertifizierten Schüler/innen, hatte ich Kontakt aufgenommen, zu einer anderen QHHT-Praktizierenden aus Florida/Miami. Sie arbeitete sehr erfolgreich mit der sanften Technik von Dr. William J. Baldwin genannt SRT (Spirit Releasement Therapy). SRT ist spezialisiert auf Anhaftungen und wie man sie befreit. Ich kontaktierte diese Kollegin via Videokonferenz und erhielt eine großzügige Aufklärung, bezüglich des Umgangs mit Anhaftungen, sowie die Buchempfehlungen über den Autor von SRT. Ich las, ich lernte, übte und erweiterte meine Arbeit mit den Anhaftungen meiner Klienten und es wunderte mich überhaupt nicht mehr im geringsten, dass ich von da ab, fast ausschließlich, Klienten mit ihren Anhaftungen in meiner Praxis antraf.

Ich bat also das HS meiner Freundin, mit dem HS dieser Anhaftung sprechen zu dürfen. Was ich dann entdeckte, war selbst für mich und meine amerikanische Kollegin höchst erstaunlich.

Bereits im Mutterleib haftete sich ein Engel an das Energiesystem meiner Freundin. Seine Beweggründe dafür waren pure Neugier. Wie ist es wohl ein Mensch zu sein? Wie fühlt es sich an Gefühle zu haben? Wie ist es, einen Körper zu haben? Das alles wollte der Engel wissen. Womit er allerdings nicht gerechnet hatte, war die Dichte der Schwingungsfrequenz, in der so ein Mensch beheimatet ist. Das hatte zur Folge, dass dieser neugierige Engel nicht mehr aus dem Energiesystem meiner Freundin heraus kam. Von Stund an, dachte der arme Teufel verzweifelt darüber nach, wie er da wohl wieder heraus kommt. Er saß regelrecht fest. Für 49 Erdenjahre, unfreiwillig gefangen, im Körper und Geist meiner engelsgleichen Freundin! Ich fragte natürlich nach seinem Namen aber er erinnerte sich nicht mehr. Er meinte, es habe ihn schon sehr lange niemand mehr gerufen. Er hatte große Schwierigkeiten, sich überhaupt an etwas zu erinnern, außer, das es hell und licht sei, wo er einst her-gekommen sei und er wieder zurück möchte. Unter großer Verzweiflung und Tränen sagte dieser verlorene Engel immer und immer wieder, er wolle nach Hause, nach Hause, bitte nach Hause. Es zerriss einem das Herz.

Mit Hilfe meiner sogenannten Rettungs-Engel, die ich unter der Führung von Erzengel Michael, zur Hilfe bat, konnte ihm dann endlich der sichere Weg zurück ins Licht, ermöglicht werden. Ein richtig schönes happy end und eine sehr erleichterte Freundin.

Als ich Sie anschließend aus der Hypnose heraus zählte und Sie wieder zu sich kam, veräußerte Sie als erstes, sie hätte gar keine Arme mehr gehabt, stattdessen wären da ein Paar Flügel gewesen! Ich lachte. Hätte ich das nicht alles auf Video aufgezeichnet, Sie hätte mir wohl kaum ein Wort geglaubt. Ihr HS hatte Sie während dieser Sitzung gut abgeschaltet. Ihre Erinnerung beschränkte sich nur auf ein paar sehr vage Eindrücke, genau so, wie die nach einem Traum, der schon nach Minuten mehr und mehr verblasst.

Eine Woche nach der Sitzung erkundigte ich mich noch einmal nach ihrem Befinden. Sie berichtete mir, dass das zwanghafte Denken jetzt aufgehört habe. Sie konnte viel besser schlafen und hatte deutlich mehr Power für den Tag und seine Herausforderrungen. In gewisser Weise war Sie sogar ein wenig traurig darüber, dass ihr Engel nicht mehr anwesend war. Mir aber verriet er, dass er immer bei ihr sein werde, nur dieses Mal von seinem rechtmäßigen Platz aus!

Die Heilung von Krankheiten und ihrer Quelle

Der letzte Teil der QuantenHeilhypnose (der Körperscan), ist das krönende Sahnehäubchen der Konsultation. Ein Zeugnis kleiner und größerer Wunder, die dieses neue Zeitalter der Heilmethoden perfekt wieder spiegeln. Es bestimmt der jeweilige Bewusstseinsgrad und Plan der Seele des Klienten, was genau angemessen ist geheilt zu werden und was noch nicht. Deshalb können die Heilerfolge auch unterschiedlich aussehen. Es gibt Fälle, da muss der Klient/in noch etwas durch seine Krankheit erfahren/verstehen, bevor diese gehen kann. Das entscheidet allein sein HS. In der Regel jedoch, wird so viel Aufklärungsarbeit während einer Sitzung geleistet, dass die körperlichen und psychischen Beschwerden erkannt und geheilt werden können.

Beispiele: Einer Klientin wurde ein gebrochener Zeh noch während der Sitzung geheilt. Erst als sie nach der langen Sitzung, zurück von der Toilette kam, bemerket Sie plötzlich ihren schmerzfreien Gang und somit die Spontanheilung ihres kleinen Zeh.

Eine nicht heilende Wunde, am Bauch einer anderen Klientin, kam innerhalb weniger Tage, nach der Sitzung, zum ausheilen und verschloss sich endlich. Ärzte versuchten erfolglos über Monate hinweg, diese suppende Wunde zu heilen.

Ein weiterer Klient hatte nach der Hypnose kaum noch Tinnitus Probleme. Sein HS erklärte ihm, dass diese hochfrequenten Töne, nur eine vorübergehende Nebenwirkung, einer Anpassung sei. Hervorgerufen durch das sich erhöhende Schwingungsfeld der Erde. Und es werde ihm nachts mithelfen, dies angemessen zu kalibrieren. Gleichzeitig empfahl es dem jungen Mann zu meditieren, da es diesen Anpassungsschwierigkeiten gut entgegen wirke.

Wie bereits erwähnt, hörte eine Klientin auf, an ihren Fingernägeln zu kauen, was ihr bis dato noch nie gelang. Sie schickte mir hoch erfreut und stolz, ein Foto von ihren schönen, neuen Fingernägeln und erwähnte, dass es ihr ein ganz neues Gefühl von Weiblichkeit zurück brachte. Jetzt war wieder Platz für Wachstum. Ihr Selbst bekam ein neues Image. In ihrem Fall sei noch erwähnenswert, das ihr HS Sie dazu aufrief, unterstützend die Schüssler Salze Nr.11 ein zu nehmen. Nach der Sitzung, schauten wir sofort gemeinsam ins Internet, da keiner von uns Ahnung von den unterschiedlichen Wirkungen dieser Salze hatte. Zu unser beider Erstaunen, ist das Salz Nr. 11 unterstützend bei der „Festigung von Haut, Haaren und Fingernägel“.

Einer anderen Klientin, wurde von ihrem HS, der Hinweis gegeben, ihr Leben umgehend zu „ent-schleunigen“, denn es offenbarte ihr, Sie hätte bereits vor Wochen einen stillen Herzinfarkt erlitten. Dieser sei auch der Grund für einige andere körperlichen Symptome und ein letzter Versuch ihrer Seele, Sie damit zu erreichen. Umgehend machte diese Klientin einen Termin beim Kardiologen und bekam die Diagnose schriftlich bestätigt! Sie änderte sofort ihr Leben und war sehr dankbar, für diesen Hinweis von ihrem HS.

Kopfschmerzen und Migräne verschwanden aus den Leben einiger, meiner Klienten. Darmproblem eben so. Einer Klientin wurde erklärt, dass ihr Schulterproblem auf der rechten Seite, mit der Scheidung ihres Mannes einhergingen, das so auf ihr lastete. Sei die Scheidung ausgestanden, wäre das Problem erledigt. So war es dann auch. Ich hatte sogar den Fall einer Klientin, die Jahre lang dachte, Sie hätte eine dissoziative Persönlichkeitsstörung. Ihr HS lehnte das ab. Sei es so, hätte die Hypnose nicht greifen können. Sie wurde nur falsch von sich selbst und ihrer Umwelt verstanden und wahrgenommen. Eine wichtige Aussage, mit lebensverändernder Wirkung für Sie.

Dolores Cannon konnte auf Grund ihrer 40 jährigen Erfahrung, von ganz anderen Heilerfolgen berichten. So erzählte Sie uns zB. von der kompletten Wiederherstellung beider Kniescheiben, innerhalb von Minuten, unter der Hypnose. Aus rein medizinischer Sicht unmöglich, doch Fakt war, diese Dame brauchte keine künstlichen Kniegelenke mehr und konnte ohne Gehhilfen den Rest ihres Lebens einwandfrei laufen. Eine andere Klienten von Dolores, war hochgradige Diabetikerin. Ihr HS versicherte ihr, dass Sie kein Insulin mehr benötigte. Tags drauf ergaben ihre Messungen, dass sie tatsächlich kein Insulin mehr brauchte. Ein Wunder von vielen! Dolores füllt Abende damit, davon zu berichten. Ihre Kernaussage ist immer die selber: Es gibt nichts, was das höhere Selbst nicht in der Lage wäre zu heilen! Leider sind alle ihre Bücher, so wie Videoaufzeichnungen über Sie, ausschließlich in englischer Sprache, wenn auch sehr gut verständlich.

Quelle:QuantenHeilhypnose, www.quantenheilhypnose.de, info@quantenheilhypnose.de.

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Kategorie

Der Autor

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren