hier werben

Verändere dein Bewusstsein

veräBis auf wenige Ausnahmen verwenden alle Kulturen Pflanzen zur Heilung, Bewusstseinserweiterung oder für spirituelle Praktiken. In den 1950er und 1960er Jahren traten in den westlichen Kulturen zwei mehr oder weniger neue organische Substanzen auf: Lysergsäurediethylamid, besser bekannt als LSD, und Psilocybin, Bestandteil kleiner brauner Pilze, der Magic Mushrooms. In „Verändere dein Bewusstsein“ beschreibt Michael Pollan den Werdegang dieser Substanzen vom psychedelischen Wundermittel, das Suchterkrankungen und Depressionen heilen könnte, bis hin zur gefürchteten und letztlich verbotenen Droge, der Psychosen, Horrortrips und Suizide zur Last gelegt werden – und wieder zurück.

Nachdem Psychedelika wie LSD und Psilocybin nämlich jahrzehntelang verdammt und für schwere psychische Schäden verantwortlich gemacht wurden, interessieren Wissenschaftler sich seit einigen Jahren wieder verstärkt für das Potenzial dieser Substanzen, zum Beispiel als mögliche Heilmittel verschiedener psychischer Erkrankungen.

Michael Pollan, Geburtsjahrgang 1955, ist Journalist, Sachbuchautor sowie Professor in Harvard und setzt sich in seinen Büchern vornehmlich mit Botanik und Ernährung auseinander. An das Thema Psychedelika und Bewusstseinserweiterung geht er, der sich laut eigener Aussage für einen wenig spirituellen Menschen hält, hauptsächlich an die Naturgesetze glaubt und noch zu jung war, um von der Kultur der 1968er maßgeblich beeinflusst zu werden, mit einer neutralen Grundhaltung heran. Das macht seinen Bericht über die Renaissance der Psychedelika umso überzeugender, vor allem für Leser, die mit psychedelischen Substanzen und Möglichkeiten der Bewusstseinserweiterung wenig oder gar keine Erfahrungen haben und den Autor somit auf seiner Reise in die Welt der Psychedelika begleiten können.

Diese Reise beginnt mit einer Dinnerparty, auf der Pollan von den LSD-Erfahrungen einer Psychologin erfährt und beginnt, sich für Psychedelika zu interessieren. Den Leser seines Buchs versorgt er zunächst mit umfangreichem Hintergrundwissen zur Geschichte des Psilocybins und LSDs, den Ansätzen der Psychedelik-Forschung und Studien verschiedener Wissenschaftler aus den 1950er und 1960er Jahren und der „Psychedelika-Renaissance“. Es folgen Erklärungen der neurologischen Wirkungsweise der Substanzen sowie Ergebnisse verschiedener psychologischer Behandlungsfälle.

Der wohl persönlichste Teil in Pollans Buch aber sind seine „Reiseberichte“: Beschreibungen seiner eigenen Erfahrungen mit LSD, Psilocybin und 5-MeO-DMT im Alter von 60 Jahren. Er beschreibt seine Eindrücke von der Suche nach einem passenden Reiseleiter über die Visionen selbst bis hin zur Aufarbeitung, seinen Erkenntnissen aber auch Zweifeln an der Bedeutung seiner spirituellen Erfahrungen.

Sowohl die wissenschaftlichen Erläuterungen als auch die persönlichen Erlebnisse des Autors im Bereich der Bewusstseinserweiterung offenbaren das große Potenzial, das hinter psychedelischen Substanzen stecken könnte: als Heilmittel wie auch als positive Stimulation der Realitätswahrnehmung. Pollan plädiert letztlich für einen verantwortungsvollen Einsatz unter der Anleitung erfahrener Betreuer und folgert:

„Nach all meinen Recherchen, Begegnungen und Erfahrungen glaube ich noch immer, dass das Bewusstsein auf Gehirne beschränkt sein muss, bin mir aber nicht mehr so sicher. Es bleiben noch Rätsel. Aber eins kann ich mit Sicherheit sagen: Der Geist ist größer und die Welt viel lebendiger, als ich anfangs wusste.“

Michael Pollan
Verlag Antje Kunstmann
495 Seiten
ISBN: 978-3-956142-88-8
€ 26,-

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren