Alanna Moore

Autorenprofil

Alanna Moore, gebürtige Australierin, war in den 1980er und 1990er Jahren als Umweltaktivistin und Permakultur-Lehrerin tätig. In London, England, entdeckte sie 1980 die alte Kunst des Rutengehens für sich. 1984 war sie als professionelle Geomantin daran beteiligt, die New South Wales Dowsing Society in Sydney, Australien, zu begründen. Seitdem hat sie viele tausende Menschen in der Rutengängerkunst ausgebildet. Sie ist Autorin zahlreicher Bücher, hat Artikel für verschiedene Permakultur- und Landmagazine verfasst und gibt eine breite Palette an Schulungsmaterial zum Thema heraus.

Alanna ist eine große Freundin von „Steinzeit“-(Low-Tech-)Lösungen für das globale Missmanagement in Umweltfragen. Sie ermahnt die Menschen, sich auf die Erschaffung einer Gesellschaft und eines Landbaus zu konzentrieren, die entschieden auf Liebe, Gerechtigkeit und natürlicher Harmonie basieren und untermauert sind von den ökologischen Prinzipien der Vielfalt und Nachhaltigkeit.

Seit Anfang 2015 lebt Alanna Moore in Irland. Die Website des von ihr herausgegebenen Geomantica Magazine erreichen Sie unter www.geomantica.com.

Artikel von Alanna Moore

Geheimnisse der irischen Rundtürme (Teil 1) NEXUS Magazin 59
Das Geheimnis der irischen Rundtürme (Teil 2): Krafttürme für Hof und Garten NEXUS Magazin 60