China präsentiert Lasersturmgewehr

lasWas vor wenigen Jahren noch Zukunftsmusik war, könnte bald Realität sein: ein tragbares Lasergewehr mit genügend Durchschlagskraft, um einem Ziel auf einen Kilometer Entfernung Schaden zuzufügen. Bisher bestand das Problem darin, dass aufgrund unzureichender Technik mehrere Strahlen auf das Ziel gebündelt wurden, dessen Entfernung noch dazu bekannt sein musste.

Dank technischer Neuerungen sei dies nun gelöst worden, so Wang Zhimin, Wissenschaftler am Forschungszentrum für Laserphysik und Technologie der Chinesischen Akademie der Wissenschaften: „Das ist keine Science Fiction mehr. [Laserwaffen] sind bereits Tatsache.“

Der unter der Bezeichnung ZKZM-500 vorgestellte Prototyp der Firma ZKZM Laser ist als „nichttödliche“ Waffe eingestuft, soll aber einen unsichtbaren Laserstrahl produzieren, der sogar Fensterscheiben durchdringen und menschliche Zellen „umgehend karbonisieren“ kann. Trage der Gegner Kleidung, könne diese „in Sekundenbruchteilen“ entzündet werden. Der Prototyp soll nun in die Massenproduktion gehen und zunächst den Antiterrortruppen der chinesischen Polizei ausgehändigt werden.

Skeptiker halten die Veröffentlichung allerdings für Propaganda, da es unmöglich sei, einen heißen Laser mit einfachen Lithium-Ionen-Akkus zu erzeugen – die Energie reiche schlicht nicht dazu aus. Auch die Angabe, dass die Waffe mehr als 1.000 „Schuss“ von zweisekündiger Dauer abfeuern könne, sei wenig glaubwürdig.

Bisher gibt es nur das 1980 von 100 Nationen unterzeichnete Protocol on Blinding Laser Weapons der Vereinten Nationen, das den Gebrauch von stärkeren Laserwaffen verbietet – das neue „nichttödliche“ Sturmgewehr der Chinesen würde nicht darunter fallen.

Quellen: SCMP.com, 02.07.18, https://tinyurl.com/y89k3qqn; BigThink.com, 02.07.18, https://tinyurl.com/yartqps2

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel im Blog

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

Das NEXUS Magazin Blog

Aktuelle Artikel und Newsbeiträge des NEXUS Magazin

 RSS-Feed abonnieren