Tragödie und Hoffnung

Caroll Quigley
Kopp Verlag

1.008 Seiten
ISBN 978-3-864452-62-8
€ 39,95

Zu guter Letzt möchten wir Sie noch auf ein gewichtiges Werk aufmerksam machen, das die Kollegen beim Kopp-Verlag gerade veröffentlicht haben. Dieses Werk im Format zweier Ziegelsteine zeichnet auf über tausend Seiten die Geschichte der letzten hundert Jahre aus der Sicht eines Wissenschaftlers für Geschichte und Internationale Beziehungen nach. Sicherlich kein Buch, das man mal nebenbei liest, dafür ist es sowohl vom Umfang als auch von der Tragweite viel zu schwerwiegend. Das zentrale Thema sind die Machenschaften des Finanzkapitals und seine feudalistischen Bestrebungen, die komplette Kontrolle über die Welt zu erringen. Die Lösung bzw. das Gegenmittel dafür besteht nach Ansicht des Autors in der Aufhebung der Geheimhaltung. In einer Welt, die seit undenklicher Zeit von Geheimnissen durchtränkt ist, wäre das in der Tat mal etwas Neues.

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren