hier werben

NEXUS Magazin 41, Juni-Juli 2012

76 Seiten

NEXUS Magazin 41, Juni-Juli 2012

Philip Coppens

Der Vatikan und die heimlichen Lügen über Fátima

Seit die Jungfrau Maria im Jahr 1917 angeblich drei Hirtenkindern in Fátima erschien, ist die katholische Welt von den drei seinerzeit übermittelten Geheimnissen fasziniert. Doch möglicherweise hat der Vatikan die ganze Geschichte nur für seine eigenen politischen und religiösen Zwecke erfunden.

» Verschwörungen, Politischer Hintergrund, Geschichte

Elaine Hollingsworth

Brom statt Jod: Wie ein altbewährtes Hausmittel durch ein Gift ersetzt wurde

Jod ist ein lebenswichtiger Nährstoff, eine kostengünstige, einfache Arznei für eine Reihe von chronischen Erkrankungen, ein effektives Mittel zur Entgiftung und ein äußerst wirksames Antiseptikum. Trotz – oder gerade wegen – seine Vorzüge ist Jod seit Jahrzehnten Opfer von Dämonisierungskampagnen seitens der Pharmaindustrie, denn das essentielle Spurenelement birgt genügend Potenzial, ihre Macht und Kontrolle erheblich zu schmälern.

» Gesundheit, Verschwörungen

Mado Martínez, Dr. Elaine Vieira

Wissenschaftliche Belege für ein Leben nach dem Tod

Gibt es ein Leben nach dem Tod? In den letzten Jahren werden zunehmend wissenschaftliche Methoden eingesetzt, um objektive Antworten zu finden. Die Ergebnisse verschiedener Studien zu Mediumismus, Nahtoderfahrungen und Erinnerungen an Vorleben legen den sachlichen Schluss nahe: Unser Bewusstsein scheint das Sterben des Körpers zu überdauern.

» Mystery, Neue Wissenschaften, Spiritualität

Drohnenkriege: Eine Briefing-Unterlage

Unbemannte Luftfahrzeuge, vulgo Drohnen, kommen weltweit immer häufiger zum Einsatz. Dank rasanter technischer Entwicklungen werden heute Systeme hergestellt, die nicht nur autonom, sondern auch ihrer selbst bewusst sind. Der folgende Auszug aus dem Anfang des Jahres erschienenen „Briefing zu Drohnenkriegen“ möchte Anstoß geben zu einer ernsthaften, öffentlichen und längst überfälligen Diskussion der Thematik.

» Geheimwaffen, Politischer Hintergrund

David Briddock

3D-Druck: Die nächste technische Revolution

Was vor wenigen Jahren noch wie Zukunftsmusik klang, könnte morgen bereits Ihr Arbeitszimmer zieren: 3D-Drucker stehen kurz davor, den Sprung vom Science- fiction-Apparat zum Alltagsgerät zu machen. Die Implikationen des 3D-Drucks sind frappierend – besonders die Tatsache, dass es sich bei 3D-Druckern um Maschinen handelt, die sich selbst vervielfältigen können. Statt einen Gegenstand zu kaufen, wird man in Zukunft nur noch die digitale Druckvorlage und die passende Kartuschen besorgen müssen. Selbst ganze Häuser könnten fix und fertig aus riesigen Druckern hervorquellen.

» Neue Wissenschaften

Frisch aus dem Archiv: 80 Jahre alte Meldungen zu Todesstrahlen

Wir präsentieren Ihnen eine Auswahl archivierter Nachrichten über Todesstrahlen-Geräte aus den Jahren 1924 bis 1940, darunter Erfindungen von Dr. Nikola Tesla und eine Maschine, die von ihrem Erschaffer zerstört wurde – zum Wohle der Menschheit.

» Neue Wissenschaften, Geschichte

Jetzt bestellen