Ambient Collection – One

AmbientAstroboter
Psychedelic Dungeon Rec.
Spielzeit: ca. 59 Min.
MP3: gratis / Spende
MC: € 5,00
www.astroboter.­bandcamp.com

Es gibt wenige Nachwuchskünstler, die mich in den letzten Jahren so sehr überzeugt haben wie Astroboter. Ausgerüstet mit Gitarre und Drumcomputer reist der mystische Maschinenmensch quer durch Raum und Zeit; jede Veröffentlichung erzählt eine Episode seiner Geschichte und setzt dabei neue inhaltliche und musikalische Schwerpunkte in seinem Gesamtwerk. Stilistisch bewegt sich Astroboters Musik zwischen TripHop, Krautrock, Postrock, Break­beat und – namentlich auf seiner aktuellen Veröffentlichung – sphärischen Ambient-Klängen.

„Ambient Collection – One“ ist eine Anthologie verträumter Toncollagen, die der Künstler zwischen 2006 und 2013 komponiert hat. Die A-Seite der limitierten Kassette glänzt mit meditativen Synthesizer-Flächen und warmen Klangeffekten: Astroboter hat hier die Tür zu seinem ganz persönlichen Nirwana aufgestoßen, in das er den geneigten Hörer entführen möchte.

Die B-Seite kommt experimenteller daher: Inspiriert von modernen Komponisten wie Brian Eno oder John Cage hinterfragt der Künstler inMusique-concrète-Manier das Konzept von Musik und die Heran­gehensweise an Klänge und Schallereignisse – und gibt neue elektro­akustische Antworten. Komponiert hat er die Stücke mithilfe einer selbstgeschriebenen Software, die den Zufall den Taktstock führen lässt: Variablen wie das Tempo, die Tonart und die Instru­mentierung der Lieder basieren auf diesem Programm. (Eine Veröffentlichung als Smartphone­-App ist geplant.)

„Ambient Collection – One“ ist nichts für schnelllebige Ohren. Liebhaber der Klangkunst, der sphärischen Musik und der experimentellen, konkreten Ton-Avantgarde hingegen werden umso mehr auf ihre Kosten kommen.

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren