hier werben

Globale Finanzkrise: die große Blase

24. September 2010

Eine neue Video-Dokumentation aus Schweden zeigt in schnellen Bildern, warum der "amerikanische Traum" vom Reichtum für jedermann genau zu dem geworden ist, was der Name schon  sagt:

zu einem Traum. Die Realität dahinter in Form eines astronomischen Schuldenbergs lässt einen schaudern. Für viele ist der Traum bereits jetzt zu einem Albtraum geworden. Der Rest von uns darf noch ein wenig weiterträumen – aber sicher nicht mehr lange.

Kommentare

21. April 2011, 12:16 Uhr, permalink

Stefan Wehmeier

Die wirkliche Ursache der "Finanzkrise", die Zinsumverteilung von der Arbeit zum Besitz, sowie die einzige Möglichkeit, wie diese "Mutter aller Zivilisationsprobleme" zu überwinden ist, sind seit langem bekannt. Die wirklich interessante Frage lautet, warum eine Menschheit, die bereits Raumfahrt betreibt, etwas im Grunde so Einfaches wie das Geld bis heute nicht verstehen konnte:

www.swupload.com//data/Wirtschaftswissenschaft.pdf

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise