Little Giants Videoecke #02

Loose Footage TeaserHurtig, hurtig! Nun, da das Wahrheitsministerium damit begonnen hat, YouTube-Kanäle nach Gutdünken zu attackieren, vom Netz zu nehmen und deren Betreiber zu kriminalisieren, wird es höchste Zeit, gehaltvolle Quellen zu orten und nach Möglichkeit zu sichern. Einige davon seien im Folgenden vorgestellt.

Niemand starb in Sandy Hook?

Unser erster Tipp warnt gar schon im Titel: „YT keeps removing“. In der Tat ist es die letzte Kopie von Sofia Smallstorms Präsentation „Sandy Hook: Creating Reality“, derer ich habhaft werden konnte:

„Sandy Hook: Creating Reality“, Link: lg.fyi/010

Hierzulande kaum wahrgenommen, schlägt die Diskussion um den angeblichen Amoklauf von 2012 in den USA heute höhere Wellen denn je. Alex Jones wurde wegen seiner Behauptung, niemand sei bei dem Ereignis ums Leben gekommen, verklagt – von den Eltern der Opfer. In „einer Art Psychose“, sagte er unter Eid, habe er damals geglaubt, alles sei nur inszeniert gewesen. Jim Fetzers Buch, das seinerseits zu ebendiesem Schluss kam, wird von Amazon boykottiert. Inzwischen lässt sich mit der Fülle von Amokläufen und Anschlägen – bei denen tatsächlich Unschuldige sterben – und den damit einhergehenden Ungereimtheiten kaum noch Schritt halten. Aus Gründen, die sich Ihnen im Zuge der eigenen Recherche erschließen werden (sofern diese noch gelingt), kommt Sandy Hook jedoch eine besondere Rolle zu. Smallstorm, die keinen eigenen YouTube-Kanal unterhält, hat zudem zu verschiedensten Themen recherchiert und ihre Erkenntnisse in zahlreichen Interviews und Vorträgen dargelegt. Anspieltipps: „From Chemtrails to Pseudo-Life“ und „The Glyphosate Agenda“.

„From Chemtrails to Pseudo-Life“, Link: lg.fyi/011

„The Glyphosate Agenda“, Link: lg.fyi/012

Lebendiger denn je: Das Zeitalter der Täuschung

Fundamentalistische Christen sind dann am besten, wenn sie einen offenen Geist besitzen, ihr Gegenüber respektieren (statt es zu bekehren) und durch eigenes spirituelles Erleben zum Glauben gefunden haben. Gonzo Shimura, der Betreiber des YouTube-Kanals FaceLikeTheSun, hat neben tagesaktuellen Beiträgen (siehe z.B. die Playlist „CERN-Watch“, lg.fyi/013) die Dokumentarfilmreihe „Age of Deceit“ produziert. Während deren erster Teil mit einer Fülle von Zitaten und Mikrofakten die Verknüpfungen zwischen gefallenen Engeln, Atlantis, Theosophie, NWO und New Age beleuchtet (lg.fyi/014; deutsche Version: lg.fyi/015), nimmt der zweite Teil (lg.fyi/016) die Bezüge zwischen Transhumanismus und biblischer Prophetie unter die Lupe.

„Im Zeitalter der Täuschung - Gefallene Engel und die NWO“, Link: lg.fyi/015

Nachruf: Corey Goode

Im Oktober 2017 hatten wir in einem längeren Artikel die Schwindeleien des angeblichen Zeitreisenden und SSP-Insiders Corey Goode entlarvt. Nun zieht mit Jay Weidner niemand Geringeres als der Produzent der Goode / Wilcock-Show „Cosmic Dis­closure“ nach, indem er anlässlich eines Interviews reinen Wein einschenkt, sich beim Publikum entschuldigt und nebenher aus dem Nähkästchen plaudert. 

„The Corey Goode Story Begins - Jay Weidner & Groovie Bean Episode One“, Link: lg.fyi/017

Wiederauferstanden: Das Kulturstudio

Das Kulturstudio ist zurück! Ein Jahr lang herrschte großes Rätselraten um dessen Betreiber Michael Grawe, der es gewagt hatte, seine kräftezehrenden, unentgeltlichen Aktivitäten – darunter die Interviewreihe „Klartext“ – zugunsten seines Privatlebens auf unbestimmte Zeit ruhen zu lassen, ohne sich vorher beim (nicht immer wertschätzenden) Publikum abzumelden oder zu rechtfertigen. Mit einem Knaller meldete er sich zurück: Knapp drei Stunden lang gewährt Werner Altnickel in der Klartext-Ausgabe 164 Einblicke in sein und das Innenleben der Grünen – wie immer faktenreich, streitbar und höchst unterhaltsam. Etliche Perlen finden sich des Weiteren im Sendungsarchiv (lg.fyi/019). In Folge 123 etwa erläutert Wolfgang Eggert den „roten Faden der Geschichte“, Stephan Berndt fasst in Ausgabe 89 seine Erkenntnisse zur europäischen Prophetie zusammen, und der Investigativjournalist Guido Grandt wagt sich in der 105. Folge an ein besonders heißes Eisen: Pädokriminalität und Satanismus.

„Werner Altnickel - Die GRÜNE Abrechnung | KT 164“, Link: lg.fyi/018

Von Untoten und Jenseitigen: Effed Up Stories

Über mehrere Jahre hinweg erzählten die Kanadier Will Pender und Ryan Sharpe auf dem YouTube-Kanal gleichen Namens Effed Up Stories – wörtlich: „abgefuckte“ Geschichten – aus der Welt des Paranormalen, die sich tatsächlich ereignet haben sollen (lg.fyi/020). Dank der sorgfältigen Recherchen und der unverkrampften Präsentation, bei der auf hohem Niveau diskutiert, aber auch viel gelacht wurde, erreichte der mittlerweile eingestellte Podcast schnell Kultstatus. Mitunter flogen die Fetzen, wenn der Ex-Satanist Ryan und sein Kumpel Will – der zwar nicht religiös, der Idee einer göttlichen Realität jedoch zugeneigt ist – ins Philosophieren kamen.

Einige ausgewählte Episoden sowie die anderen Videoempfehlungen dieser Ausgabe finden Sie in der kompletten Playlist unter lg.fyi/footage02.

Mit den besten Wünschen für schlaflose Nächte und überanstrengte Augen verbleibt

Little Giant

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel dieser Ausgabe

Weitere Teile

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

NEXUS Magazin Artikel Feed

Alle Artikel-Veröffentlichungen auf nexus-magazin.de

 RSS-Feed abonnieren