NEXUS Kommentare

Seite 2

Editorial Ausgabe 82

03. April 2019, 22:22 Uhr, permalink

rap

nun, zB scheinen "die Deutschen" schon vor dem WK2 eine physikalische Theorie der Antigravitation gehabt zu haben:
igorwitkowski.com/The-German-approach-to-antigravity.pdf

Und wer wissen will ob die D Atomwaffen hatten oder nicht kann sich ja mal mit einem Geigerzähler, zB im Rahmen eines Urlaubs, zu diesem Punkt begeben:
54°34'13.48"N 13°11'0.69"E
Dort soll der zweite Atomtest stattgefunden hab (ist wieder weitgehend zugeschüttet).

Beim ersten (Koordinaten bekannt) haben die D auch versehentlich den NEMP mitentdeckt.
Die Telefonverbindung Berlin Hamburg, die damals wohl beste der Welt, soll tagelang außer Betrieb gewesen sein.

Zauberlehrlinge und so (beim ersten Start der Glocke sind wohl 7 anwesende Wissenschaftler verstorben, etc...)

Die Gefahren von 5G – elf Gründe zur Besorgnis

28. März 2019, 09:56 Uhr, permalink

Redaktion

Wenn Nutzer wiederholt unspezifisch und themenfremd darüber fabulieren, dass wir zur Weltmafia gehören und die einzige Lösung darin bestünde, sie selbst zum Herrscher zu erklären, erlauben wir uns bei der zehnten Wiederholung Kürzungen. Der Nutzer wurde mehrfach aufgefordert, zum Thema zu kommentieren und sachlich zur Diskussion beizutragen. Leider blieb es verrückt, ziel- und rücksichtslos. Und endlose Beleidigungstiraden muss man sichja nicht gefallen lassen, oder wie weit geht bei Ihnen die Freiheit?

Grenzbeamte können Zugang zu Digitalgeräten fordern

28. März 2019, 08:29 Uhr, permalink

Johannes Molitor

Es gab schon vorher nichts erbärmlicheres als die Einreiseprozeduren an den Flughäfen USAs, Kanadas, Australiens und Neuseeland. Ich kann aus vielfältigen Erfahrungen sprechen für jedes dieser Länder. Sehr schlechte Erfahrung und nicht unbedingt mit mir als Individuum zusammenhängend. Wer fühlt sich nicht an Nazideutschland erinnert bei 500 Leuten aus einem A380 von Hongkong kommend, die alle in einem ewig langen ca. 1m breiten Spalier mit Militär mit Maschinengewehren im Anschlag und Schäferhunden links und rechts aus dem Flugzeug aussteigen mussten? Oder ein Butterbrot tief im Handgepäck zu einer Vorbestrafung in Neuseeland führt? Oder, oder... Ich bin mehr als 50mal von Berufs wegen in diese Länder eingereist, also bitte keine falsche Schlussfolgerungen.
Das Untersuchen der E-Geräte ist nur eine weitere Etappe, es wird hiermit nicht enden. Die israelischen Methoden sind doch schon längst eingeführt, das lernt man schnell in der Immigrationshalle der zweiten Stufe an kanadischen Flughäfen, falls man in der ersten Stufe scheitert.
Die nächste Eskalationsstufe wird die Durchleuchtung der eigenen Persönlichkeit sein, über die sozialen Medien hinaus.
Schade um die Spätgeborenen auf dieser Erde, denn die USA/KANADA/AUS/NZ haben als Reiseländer durchaus ihren Reiz. Wer glaubt, dies wären persönliche Ressentiments sollte sich mit dem angelsächsischem Rechtssystem beschäftigen.
Im Übrigen waren die Immigrationserfahrungen nach Russland im direkten Vergleich ein Kindergeburtstag. Hier kann man sich mit dem Beamten immerhin noch gegenseitig anbrüllen ohne juristische Folgen.
Insofern beziehen sich meine Erfahrungen als auf mein Ohnmachtsgefühl im Umgang mit staatlichen Autoritäten.
In diesem Sinne weiterkin ein schönes gooooo, gooooo, goooo in der Immigration an amerikanischen Flughäfen.

Die Gefahren von 5G – elf Gründe zur Besorgnis

27. März 2019, 23:02 Uhr, permalink

Kurt Ecker

Schade, ich finde es bedenklich, in welcher Art und Weise "man" hier Zensur androht od. kollektiv über andere herfällt. Soll doch jede/r selbst die freie Wahl haben eigenveranwortlich zu lesen, zu recherchieren, zu entscheiden.

Nexus-Interview mit Douglas Dietrich: Die Wahrheit über die letzten 70 Jahre

24. März 2019, 23:24 Uhr, permalink

Specialist

Also er war 1990 als Bibliothekar mit 60 Jahren an einer militärischen Operation tätig !? Das klingt nicht wirklich glaubwürdig! Oder ich habe mich verrechnet.

Warum Magensäure wichtig für unsere Gesundheit ist

24. März 2019, 18:26 Uhr, permalink

Claudia

Hallo, auch ich habe seit einigen Jahren große Probleme, ständig Magenschmeerzen, hinzu kamen sämtliche Intoleranzen, Leaky gut, kann fast nichts mehr vertragen, viele Nährstoffmängel, Verdauungsrückstände, Eiweiß und KH werden schlecht vertragen, Darmflora aus der Reihe... nun kam ich zufällig auf einen Artikel mit fehlender Magensäure und ich glaube, das ist der Schlüssel! Nun habe ich Betain HCL mit Pepsin gekauft, aber ich getraue mich nicht, es zu nehmen, weil ich Angst davor habe, meinem Magen noch mehr Schaden zuzufügen. Bin mir auch nicht sicher, ob ich nicht nur Gastritis sondern schon ein Geschwür habe. Wenn ich das Betain nehme, muss ich das nun eine Leben lang nehmen? Oder kann ich herausfinden, an was es liegt? Denke mal einfach, es ist das Alter. Werden die Intoleranzen besser mit Betain? Auch mein Leaky gut? Ich kann leider keine Nahrungsergänzungsmittel nehmen, ich vertrage gar nichts!! Würde mich sehr über Antworten/Hilfe freuen, danke!

DMSO

22. März 2019, 17:50 Uhr, permalink

Eftichia Nastou

Ich habe Multiple Sklerose

MMS - Eine ganzheitliche Therapie

21. März 2019, 00:38 Uhr, permalink

Georg12345

Danke, Redaktion.

Aber Nexus ist auch interessant.

20. März 2019, 21:56 Uhr, permalink

Redaktion

Hallo Georg,

hier auf NEXUS war das nie, es gab mal eins unter mms-selbsthilfe.de, aber das wurde inzwischen geschlossen. Da müssen Sie selbst im Internet schauen.

PS: Googeln Sie auch nach CDS bzw. CDL, so heißen die Nachfolger bzw. Weiterentwicklungen.

Nichtthermische Wirkungen von EM-Feldern und der neue Mobilfunkstandard

20. März 2019, 09:41 Uhr, permalink

rap

:( :(

Wer sich mit "Skalartechnologie" auskennt weiß das man solcher Strahlung auch noch andere Bestandteile hinzufügen kann...
:(

Brave new wold.

PS ich gucke mir das von Herrn König mal an.

Interview mit Planet-X-Forscher Marshall Masters

19. März 2019, 21:37 Uhr, permalink

Luzifer

Na, gibt es immer noch Unentwegte, die ihren Glauben noch nicht verloren haben? *g*

Nichtthermische Wirkungen von EM-Feldern und der neue Mobilfunkstandard

19. März 2019, 13:57 Uhr, permalink

Redaktion

Die Agenda steht, daher wird es kaum möglich sein, das aufzuhalten. Hat klare Züge von Elitestrategie und so wundervolle Dauerüberwachungsmöglichkeiten im Gepäck. Florian König meint, ihm sei ein „genialer Schlag gegen 5G“ geglückt – wir schauen uns das mal an. Interview mit ihm (zu seinen Erfindungen, noch nix zu 5G):

www.nexus-magazin.de/artikel/lesen/virtuose-der-elektrotechnik-interview-mit-dem-erfinder-florian-m-koenig

Groß angelegte Petition, die uns via Mail erreicht hat:

www.5gspaceappeal.org/the-appeal

Leider sind zu wenige Menschen kritisch, was das betrifft … convenience > conscience.

MMS - Eine ganzheitliche Therapie

19. März 2019, 13:37 Uhr, permalink

Georg12345

hallo,

gab es hier bei Nexus nicht vor ein paar Jahren ein MMS-Forum? Ist das umgezogen?

Nichtthermische Wirkungen von EM-Feldern und der neue Mobilfunkstandard

19. März 2019, 12:01 Uhr, permalink

rap

Wenn man denkt es kann nicht schlimmer kommen..:

connectiv.events/achtung-sollen-in-den-staedten-und-an-autobahnen-alle-baeume-gefaellt-werden-um-g5-nicht-zu-behindern/

PS "phasenkonjugiert" war wohl falsch.
Aber "kohärent" (geordnete Wellenfronten 'a la Laser) stimmt.

Verschmutzte Luft tötet sieben Millionen Menschen jährlich

15. März 2019, 16:05 Uhr, permalink

Redaktion

Japp, es passt gewiss auch zur Agenda der Leute, die sich gerade von der Ölverbrennung verabschieden. Und wir pflichten Ihnen bei, dass wir alle irgendwann sterben müssen - nur Ihre Lösung ist uns dann doch etwas radikal. Wer soll denn dann NEXUS machen?

15. März 2019, 13:16 Uhr, permalink

Claus

Ja und, an irgend etwas muß man sowieso sterben.
Luft, nicht Luft ist doch echt völlig egal.
Die Meldung ist völlig sinnbefreit.
Am besten man ballert den ganzen Planeten zu Staub,
dann gibt es wenigstens keine verblödeten Ideologen mehr.

Blog-News: Februar 2019

14. März 2019, 10:30 Uhr, permalink

Infotrainment

Vielen Dank, ein tolles Format. Wurde eigentlich auch Zeit, die News im Heft waren oft ziemlich alt und zumindest für mich nicht immer besonders relevant. Hier finde ich einiges Relevantes und Interessantes mehr. Neue Rubriken wie Gimmick des Monats – passen gut, gern mehr davon!

Warum Jod wichtig für unsere Gesundheit ist

13. März 2019, 17:49 Uhr, permalink

Marco

Und Japan hat die höchste Rate an Hashimoto Fällen. Nun ist die Frage, was riskiert man eher. Ob man Krebs bekommt, order Hashimoto?

Die Neue Karte des Bewusstseins

13. März 2019, 11:38 Uhr, permalink

rap

Sehr interessant... :)
Nach der Bibel (die basiert im Prinzip auf Fakten, ist aber extrem komprimiert und auch verschlüsselt..) landen wir nach dem Tod im Totenreich/Scheol/Hades.
Dort ruhen wir (zB Daniel 12,13).
Durch okkulte Handlungen kann man Kontakt zu den Toten bekommen die aber in der Bibel aus mehreren, sinnvollen, Gründen verboten sind.
In der Zukunft wird es dann 2 Auferstehungen geben.
Die erste in grob 100 (für die Märtyrer, die werden dann die "1000 Jahre" zusammen mit Jesus regieren), die 2. in "1100" Jahren.
Nach der zweiten Auferstehung gibt's ein Gericht (nicht mehr für die Toten der ersten Auferstehung) und dann geht es in die Ewigkeit.
Und selbst nach der westlichen Physik gibt es vermutlich noch höhere Dimensionen (irgendwo müssen die "verborgenen Variablen" ja stecken ;) ).
Die vereinheitlichte Feldtheorie (Maxwells originale Gleichungen in Quaternionen) hat Platz für "alle Phänomene des menschlichen Universums". Incl Geist, Bewußtsein, Engel Dämonen, Magie und Alchemie.
Vermutlich ist unser Bewußtsein eine Art "Skalarwellenmatrix" im "Hyperraum". Und kann so auch ohne Körper existieren.
Und unser stoffliches Gehirn ist vermutlich die Schnittstelle.
Diese Physik ist (leider, wird natürlich wieder mal alles primär in Waffenform umgesetzt) diversen Gruppierungen bekannt.
ZB hatten die Sowjets eine Waffe gebaut mit der man das Bewußtsein vom Körper trennen kann.
Das Ergebnis sind Leichen die so tot sind (alle Mikroorganismen etc etc) daß sie 30 Tage lang nicht verwesen.
Die hatten diese Waffe in einem Kampfhubschrauber installiert und das an 2 Dörfern in Afghanistan getestet, als Giftgasangriff getarnt.
:(

Nichtthermische Wirkungen von EM-Feldern und der neue Mobilfunkstandard

10. März 2019, 19:41 Uhr, permalink

rap

PS2
www.cheniere.org/books/aids/ch5.htm#The Kaznacheyev Experiments
Wäre doch eventuell interessant ob es in diesem Versuch nicht das WASSER ist was die Informationen überträgt!
Und wenn ja, was passiert wenn man diese Kommunikation erst mit normaler und dann mit phasenkonjungierter Handystrahlung bestrahlt.
Nur so ein Idee.
Mal für was Konkretes ;)

hier werben

NEXUS Suche