Verschwörungen

Seite 3

Simon Parkes

Im Schatten der Blutslinie

Aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Blutslinie der Illuminati hatte Simon Parkes sein Leben lang außergewöhnliche Begegnungen: mit außerdimensionalen Wesenheiten, Geheimagenten und Mitgliedern der Elite. Seine frühesten Erinnerungen reichen über mehrere Inkarnationen zurück bis in die Zeit der Erschaffung der Menschheit.

» NEXUS Magazin 58

Elana Freeland

Energiewaffen zur politischen Kontrolle

Der militärisch-industrielle Komplex findet immer perfidere Wege, uns über unsere elektromagnetische Umwelt zu beeinflussen. Forderungen nach einem noch dichteren drahtlosen Kommunikationsnetz spielen derartigen Machenschaften zusätzlich in die Hände – und für den angepriesenen unbeschränkten Informationsaustausch setzen wir Freiheit und Gesundheit aufs Spiel.

» NEXUS Magazin 56

Andrew Gavin Marshall

Globalisierung: Das wahre „Game of Thrones“

Die superreichen Familien der Welt kämpfen mit- und gegeneinander um die Herrschaft – nicht nur über Staaten, sondern ganze Regionen und den gesamten Planeten. Durch die Globalisierung ist der Einfluss familieneigener Gesellschaften weiter gewachsen: Die sogenannten „Family Offices“ sind heute zur wichtigsten Institution moderner Dynastien geworden sind.

» NEXUS Magazin 55

Steven DiBasio

Mind Control: Die nächste Stufe

Im Lauf der Jahrzehnte sind die Techniken, mit denen man in unseren Verstand eindringen und unser Verhalten kontrollieren kann, immer ausgeklügelter geworden. Aus Gründen der nationalen Sicherheit werden wir allerdings nur selten darüber informiert. Einige der Entwicklungen, die jüngst bekannt geworden sind, geben aber durchaus Anlass zur Sorge.

» NEXUS Magazin 54

Twilight Zone: John Lear enthüllt seine letzten Geheimnisse

John Lear ist ein UFO-Insider. In den 1980ern begann er damit, eine Reihe paranormaler und sonst wie unglaublicher Dinge zu enthüllen – und nun, anlässlich seines 72. Geburtstags, gibt er auch seine letzten Geheimnisse preis.

» NEXUS Magazin 52

Dimitri Khalezov

Die Wahrheit über die Kursk und den Diebstahl ihrer Waffen

Die offizielle Darstellung der Bewaffnung, des Untergangs und der Bergung des russischen Atom-U-Boots Kursk wirft bei genauerem Hinsehen einige unbequeme Fragen auf. Dimitri Khalezov zerlegt das Lügengerüst um die Kursk-Affäre – und liefert damit neue Beweise für seine Thesen: Es war eine russische Granit-Rakete, die am 11. September 2001 ins Pentagon einschlug – eine von 22 gestohlenen Atomraketen aus der gesunkenen Kursk …

» NEXUS Magazin 51

Mickey Huff

Project Censored: 25 unterschlagene Pressethemen

Project Censored ist eine gemeinnützige Organisation zur Förderung des investigativen Journalismus. Sie rekrutiert sich aus Hochschullehrern und Studenten der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Sonoma State University in Kalifornien, USA. Einmal jährlich stellt das Team um Geschichts­professor Mickey Huff eine Liste der 25 bedeutendsten Pressemeldungen zusammen, die von den etablierten Medien weitgehend ignoriert wurden. Die aktuelle Auswahl „Top 25 of 2014“ besteht aus Meldungen der Jahre 2012/13 und ist nachstehend zusammen mit den Originalquellen aufgelistet.

» NEXUS Magazin 51

Dimitri Khalezov

Die dritte Wahrheit über den Angriff aufs Pentagon

In unserer Ausgabe 31 hatten wir bereits einen Auszug aus Dimitri Khalezovs Buch zu den Geschehnissen des 11. Septembers abgedruckt. Folgt man den Ergebnissen seiner Analysen, wurden die Türme des WTC von einem eingebauten nuklearen „Selbstzerstörungs-Mechanismus“ zerstört, den die Regierung der USA in der Annahme zündete, dass ein atomarer terroristischer Anschlag kurz bevorstünde. Natürlich wirft diese These zunächst mehr Fragen auf, als sie beantwortet. Daher bringen wir nun zwei zusätzliche Auszüge aus der erweiterten Neuversion seines Buchs, die weitere zentrale Aspekte der Ereignisse schildern.

» NEXUS Magazin 50

Jim Stone

Kalt erwischt

Das Hauptargument gegen die Nutzung von Kernenergie ist das ungelöste Problem der Atommüll-Endlagerung. Nur Bruchteile des Energiepotenzials eines Brennstabs werden im AKW verbraucht – der Rest strahlt jahrtausendelang tödlich vor sich hin. Doch muss das wirklich sein? Jim Stone ist einer vertuschten Methode auf der Spur, den nuklearen Kreislauf zu schließen.

» NEXUS Magazin 49

Richard Alan Miller

Neue Methoden der Bewusstseinskontrolle

Die elektromagnetische Manipulation unseres Geistes und die genetische Modifikation unserer Nahrung sind bereits etablierte Techniken der sozialen Massensteuerung. Der nächste Schritt der Biotech-Giganten sieht vor, Kulturpflanzen so zu modifizieren, dass sie wesentliche menschliche Gene abschalten und unser gastroenterales „zweites Gehirn“ reprogrammieren können.

» NEXUS Magazin 48

Dan Eden/Gary Vey

MK-Ultra: Mind Control des 20. Jahrhunderts

Im dritten Teil seiner Artikelserie über die Beeinflussbarkeit des menschlichen Geistes widmet sich Gary Vey den Ursprüngen und Abgründen des berüchtigten MK-Ultra-Projekts, in dem ehemalige Nazi-Wissenschaftler und ihre aus Deutschland mitgebrachten Daten eine entscheidende Rolle spielten.

» NEXUS Magazin 47

F. William Engdahl

Saat der Zerstörung: Die Monsanto-Vertuschung

Eine Langzeitstudie an Ratten, die mit gentechnisch modifizierten Lebensmitteln gefüttert wurden, führte zu besorgniserregenden Resultaten: Die Versuchstiere starben oder bildeten Tumore aus. Seither arbeiten die EU-Kommission und die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit in betrügerischem Einverständnis mit der Gentechnik-Lobby daran, Konsequenzen aus der Studie zu verhindern.

» NEXUS Magazin 47

Dr. Christopher Busby

Wissenschaftliche Unredlichkeit und radioaktive Strahlung

Voreingenommenheit in der Wissenschaft und das Eigeninteresse bestimmter Gruppierungen in Expertengremien, Wirtschaft und Militär sorgen bis heute dafür, dass wichtige Beweise nicht in politische Maßnahmen umgesetzt, sondern unterdrückt, ignoriert oder zugunsten falscher Nachweise einfach verworfen werden – zum Nachteil von Millionen Menschen.

» NEXUS Magazin 45

Dan Eden/Gary Vey

Der Kampf um die Gehirne

Die unbewusste Beinflussung des Menschen ist längst nicht nur das schrullige Thema von Bühnenhypnotiseuren. Im 20. Jahrhundert ist diese schwarze Kunst zum Ziel eines ganzen Forschungsbereichs geworden. Die Auftraggeber bleiben dabei gerne im Dunkeln, doch ihre Spuren zeigen auf Regierungskreise und Industrie.

» NEXUS Magazin 45

Mickey Huff

25 unterschlagene Pressethemen

In Fortführung seiner langen Tradition hat Project Censored abermals die wichtigsten US-amerikanischen und internationalen Nachrichtenmeldungen abseits massenmedialer Berichterstattung zusammengetragen. Die gemeinnützige Organisation zur Förderung des investigativen Journalismus bewertet alljährlich tausende unter den Tisch gefallene Artikel und lenkt die Aufmerksamkeit auf die 25 bedeutendsten. Die Mitglieder des Projekts rekrutieren sich aus Hochschullehrern und Studenten der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Sonoma State University, Kalifornien. Die diesjährige Auswahl „Top 25 of 2013“ besteht aus Meldungen der Jahre 2011/12 und ist nachstehend gemeinsam mit den Originalquellen aufgelistet.

» NEXUS Magazin 45