Alle NEXUS-Ausgaben im Überblick

Nexus Alle Hefte kleinVon geheimen Antarktiskriegen, Stargate- und Gehirnwäscheprogrammen über Heilmittel wie DMSO, Browns Gas, Wasserstoffperoxid und Borax bis hin zu alchemistischen Experimenten, alternativen Lebensansätzen und vielversprechenden Erfindungen - bei knapp 80 Ausgaben verliert man schon mal den Überblick.

Unser PDF schafft Abhilfe: Alle Hefte auf einen Blick, zum Ausdrucken oder Durchscrollen. Mit Hitliste der Redaktion.

Wenn Sie das PDF am Bildschirm durchsehen, gelangen Sie mit einem Klick zum entsprechenden Heft, unter dem die Themen ausführlicher dargestellt sind. Da unser Shop auf die Seite des Mosquito Verlags ausgelagert ist, könnte der Klick-für-Klick-Bestellvorgang etwas holprig werden - am besten, Sie notieren sich die gewünschten Ausgaben und bestellen diese dann via Mosquito-Verlag.de.

Hier können Sie das PDF herunterladen:

Nexus Alle Hefte 350px

Ein Auswahl der Redaktionsfavoriten und Klassiker aus jedem Heft folgt ... allerdings nach und nach. Bis dahin lassen Sie sich doch von unserer Kategorie "Best of Nexus" oder dem Index bis Ausgabe 60 inspirieren.

Artikel-Hitliste der Redaktion

Ausgabe 45

Psychopharmaka und die Priesterschaft der Gehirnwäsche

Früher Pharmasetzte die Psychopharmaka-Industrie auf Überredung und Glauben, um ihre Diagnosen und Tabletten zu verkaufen. Heute jedoch verfolgt sie, unterstützt von Gesundheitsbehörden und dem neuen Handbuch der amerikanischen psychiatrischen Vereinigung (APA), eine Strategie von Zwang und Verordnungen, um neue Krankheiten zu erfinden, für die noch mehr Medikamente benötigt werden.

Ausgabe 44

Das ewige Molekül – Teflon für immer

Sie kennen Teflon wahrscheinlich als bewährte Antihaft-Beschichtung für Töpfe und Pfannen. Aber wussten Sie auch, dass die Verbindung Bestandteil von Kunststoffen ist, aus denen Textilien und Haushaltsgegenständen gefertigt werden? Und wussten Sie außerdem, dass wissenschaftliche Studien seit den 1950er Jahren vor den gesundheitsschädlichen Komponenten und Abbauprodukten von Teflon warnen? In unserem Artikel fühlt Dan Eden der Wunderlegierung gründlich auf den Zahn – und dokumentiert einen der wohl unverantwortlichsten Fehler, den die chemische Industrie je begangen hat.

2025: Das Ende des Kali-Yuga

Das Kali-Yuga ist das vierte und letzte Zeitalter des indischen Yuga-Zyklus. Nach Ende dieser dunklen, lasterhaften Epoche versprechen alte Texte eine neue, glückliche Ära – das nächste Goldene Zeitalter. Seit hunderten von Jahren herrscht jedoch Uneinigkeit über die genaue Datierung der Yugas und viele Überlieferungen wurden nachträglich verändert. Unser Autor aber kennt die alten Quellen und besinnt sich auf einen jahrtausendealten stellaren Kalender, der nicht nur eine sinnvolle Erklärung für die Abschnitte des Yuga Zyklus bietet, sondern diesen zudem in ein größeres, kulturübergreifendes Zeit-Konzept eingliedert.

Ausgabe 43

Warum Magensäure wichtig für unsere Gesundheit ist

Durch falsche Ernährung, Medikamente und einen ungesunden Lebenswandel leiden viele Menschen an Verdauungsproblemen wie Sodbrennen, Aufstoßen und Flatulenz. Während die meisten Ärzte magensäurehemmende Medikamente verschreiben, liegt die Lösung des Problems meist gerade im Gegenteil: Zu wenig Säure ist die Mutter vieler Übel.

Junk-DNS: Das Portal zur Transformation

Die so genannte „Junk-DNS“ ist weit mehr als ein nichtkodierendes nutzloses Etwas. Sie kann mit der Nullpunktenergie und dem morphischen Feld interagieren und so unser Bewusstsein beeinflussen oder auf Änderungen unseres Bewusstseinszustands reagieren. Auch für die Entstehung von Sprache zeichnet sie verantwortlich.

HAARP – jetzt neu und verbessert?

Auf Luftbildern abgelegener Teile Chinas finden sich merkwürdige HAARP-ähnliche Anlagen. Handelt es sich um eine neue Technologie zur Beeinflussung der Ionosphäre? Um neuartige Methoden der Energiegewinnung?

Ausgabe 42

Die Borax-Verschwörung: Das Aus für die Arthrose-Heilung

Ein simples Hausmittel früherer Zeiten scheint das Potenzial zu haben, der Medizin-Industrie das Geschäft zu ruinieren. Wahrscheinlich ist es deshalb nun auf der schwarzen Liste gelandet.

Lichtstrahlen aus der DNS?

Lebende Organismen verwenden Licht in Form von Photonen, um miteinander zu kommunizieren. Der Biophysiker Dr. Fritz-Albert Popp entdeckte, dass die DNS die wichtigste Quelle solcher Lichtaussendungen bildet und Biophotonen in einem breiten Frequenzband abstrahlt.

Ausgabe 41

Der Vatikan und die heimlichen Lügen über Fátima

Seit die Jungfrau Maria im Jahr 1917 angeblich drei Hirtenkindern in Fátima erschien, ist die katholische Welt von den drei seinerzeit übermittelten Geheimnissen fasziniert. Doch möglicherweise hat der Vatikan die ganze Geschichte nur für seine eigenen politischen und religiösen Zwecke erfunden.

Nexus-Interview mit Douglas Dietrich: Die Wahrheit über die letzten 70 Jahre

Die Sieger schreiben Geschichte, indem sie Fakten verschwinden lassen, die nicht mehr ins Bild passen. Douglas Dietrich war Bibliothekar des US-Verteidigungsministeriums, zuständig für die Vernichtung brisanter Akten in der Presidio Militärbasis in San Francisco. Jetzt öffnet er seine Notizen und gibt damit erstaunliche Einblicke in die vertuschte Vergangenheit Amerikas und der Welt. Im Interview mit Thomas Kirschner enthüllt Douglas Dietrich die verborgene Geschichte des Zweiten Weltkriegs – unter anderem, dass Deutschland und Japan die ersten Staaten waren, die Atombomben bauten … und sie auch einsetzten.

Ausgabe 40

Was es wirklich bedeutet, Organe zu spenden: ein Blick auf die dunkle Seite

Wer sich zur Organspende im Falle seines Todes bereit erklärt, entscheidet sich dazu oftmals in dem Glauben, damit eine gute Tat zu tun, zumal die vermeintlich für das eigene Leben keine Konsequenzen mehr hat. Dies könnte sich als verheerender Irrtum herausstellen, denn die Entnahme des Spenderorgans muss im noch warmen Körper erfolgen. Ob der in allen Fällen wirklich schon tot ist, scheint überaus fraglich. Auch für den Empfänger bleibt der Nutzen fraglich, denn ein fremdes Organ zu empfangen (und zu behalten) bedeutet lebenslange Abhängigkeit vom Medizinbetrieb.

Das Loosh-Mysterium oder Der Mensch in der kosmischen Nahrungskette

Robert Monroe wird als moderner Wegbereiter der Erforschung nichtmaterieller Orte durch außerkörperliche Erfahrungen („Astralwanderungen“) angesehen. Sein erstes Buch, „Journeys Out of the Body“ (Der Mann mit den zwei Leben – Reisen außerhalb des Körpers), erschien 1971. Hier behandelt Monroe das Thema recht methodisch, beinahe „geographisch“. Zusammengestellt aus Kap. 12 von Robert A. Monroe Buchs „Far Journeys“.

Registrierung von Aktivitäten ätherischer Kraft

Neue elektrophotographische Verfahren ermöglichen Einblicke in die Natur, wie sie sonst nur von Mystikern und hellsichtigen Personen beschrieben werden. Dennis Milner präsentiert die Ergebnisse aus 19 Jahren praktischer Forschung.

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel im Blog

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

Das NEXUS Magazin Blog

Aktuelle Artikel und Newsbeiträge des NEXUS Magazin

 RSS-Feed abonnieren