Alle NEXUS-Ausgaben im Überblick

Nexus Alle Hefte kleinVon geheimen Antarktiskriegen, Stargate- und Gehirnwäscheprogrammen über Heilmittel wie DMSO, Browns Gas, Wasserstoffperoxid und Borax bis hin zu alchemistischen Experimenten, alternativen Lebensansätzen und vielversprechenden Erfindungen - bei knapp 80 Ausgaben verliert man schon mal den Überblick.

Unser PDF schafft Abhilfe: Alle Hefte auf einen Blick, zum Ausdrucken oder Durchscrollen. Mit Hitliste der Redaktion.

Wenn Sie das PDF am Bildschirm durchsehen, gelangen Sie mit einem Klick zum entsprechenden Heft, unter dem die Themen ausführlicher dargestellt sind. Da unser Shop auf die Seite des Mosquito Verlags ausgelagert ist, könnte der Klick-für-Klick-Bestellvorgang etwas holprig werden - am besten, Sie notieren sich die gewünschten Ausgaben und bestellen diese dann via Mosquito-Verlag.de.

Hier können Sie das PDF herunterladen:

Nexus Alle Hefte 350px

Ein Auswahl der Redaktionsfavoriten und Klassiker aus jedem Heft folgt ... allerdings nach und nach. Bis dahin lassen Sie sich doch von unserer Kategorie "Best of Nexus" oder dem Index bis Ausgabe 60 inspirieren.

Artikel-Hitliste der Redaktion

Ausgabe 69

Tödliche Psychiatrie: Wahrheiten, Mythen und Trugschlüsse

PsychDie Diagnose psychischer Störungen beruht auf fragwürdigen Kriterien – und die psychiatrische Behandlung erfordert fast immer wenigstens ein gefährliches Medikament aus der Hausapotheke der großen Pharmakonzerne. Die epidemische Einnahme von Psychopharmaka geht wiederum einher mit einer besorgniserregenden Zunahme von Krankheiten und einer höheren Sterberate.

Fraktale Geometrie und die Mandelbrotmenge

Frakt„Das ist die Mandelbrotmenge, eine der schönsten und beachtlichsten Entdeckungen in der gesamten Geschichte der Mathematik. Doch entdeckt wurde sie erst [im Jahr] 1980.“

- Sir Arthur C. Clarke (1917–2008)

Am 1. März 1980 entdeckte Benoît Mandelbrot am Thomas J. Watson Research Center von IBM im New Yorker Hinterland die Mandelbrotmenge. Durch ihre spannenden Verbildlichungen und ihre unendliche Natur brachte sie die Welt der Mathematik zurück in das öffentliche Bewusstsein.

Ausgabe 68

Primärwahrnehmung und Biokommunikation: ein Interview mit Cleve Backster

BiokommSämtliche Lebensformen, seien es Pflanzen, Bakterien oder menschliche Zellen, haben die angeborene Fähigkeit, ihre Umwelt wahrzunehmen und darauf zu reagieren. Diese Entdeckung verlangt nicht nur nach einer Neudefinition des Begriffs Bewusstsein, sie verspricht auch Interessantes für die künftige Kommunikation zwischen verschiedenen Spezies.

432 Hertz: Ein neuer Standard-Kammerton

432In den vergangenen zehn Jahren führte die grassierende Diskussion zum Thema Kammerton 432 Hertz (Hz) zu einer Vielzahl von Experimenten, Forschungen und Überlegungen. Wenn man heute „432 Hz“ als Suchbegriff im Internet eingibt, erhält man unzählige Links; weit mehr als vor zwölf Jahren, als ich mich erstmals für dieses Thema interessierte. Manche dieser Websites sind gut recherchiert, andere wiederum eher schwammig und widersprüchlich. Viele der Artikel und Blogbeiträge vereinfachen das Thema mit halbgaren Behauptungen wie „432 Hz ist die Frequenz des Lebens“, „Diese Frequenz ist in Resonanz mit der Erde“ oder auch „Musik in 440-Hz-Stimmung schadet Ihnen“ und so weiter.

Ausgabe 67

Nizza: Anatomie eines Anschlags (Teil 1)

NizzaNizza, 14. Juli 2016. In den Abendstunden des französischen Nationalfeiertags macht der radikalisierte Mohamed Lahouaiej Bouhlel mit einem gemieteten Lkw Jagd auf Passanten und rast in eine ausgelassene Menschenmenge. Nur wenige Minuten dauert die zwei Kilometer lange Amokfahrt auf der Promenade des Anglais, dann wird der Täter durch das beherzte Eingreifen der Staatspolizei gestoppt.

Ausgabe 66

Magische Wissenschaft: Hightech vom Hohepriester

magische WissenschaftDer pensionierte US-amerikanische Militärwissenschaftler und Ingenieur Richard Schowengerdt, der ein Patent für eine elektrooptische Tarnvorrichtung hält, reflektiert im folgenden Interview über die Verbindung zwischen Wissenschaft und Mystik, spricht über seine Erfahrungen mit Freimaurern und Rosenkreuzern und diskutiert mit seinem Gesprächspartner die Tarntechnik von UFOs.

HIV-positiv und gesund – ganz ohne Behandlung!

HIVViele Menschen, die trotz HIV-Diagnose keine Symptome aufweisen, haben die Fehlerhaftigkeit der Theorie HIV = Aids erkannt und aufgehört, ihre Medikamente einzunehmen – ohne jegliche negative Auswirkungen. Die Gesundheitsbehörden empfehlen, von den ersten Anzeichen einer HIV-Infektion an eine medikamentöse Behandlung durchzuführen, und das trotz der unzureichenden Verlässlichkeit der Testmethoden.

Ausgabe 65

Lebendige Landwirtschaft: Alternativen zu Giften und Gentechnik

Weltweit veröden Böden als Folge des invasiven chemischen Ackerbaus – die Lebensmittelversorgung ist in Gefahr. Die Gentechnik und immer neue Düngemittel und Pestizide haben als mögliche Lösungen versagt. Dezentrale, ökologische und nachhaltige Ansätze sind nicht nur effektiver, sondern auch kostengünstiger als ihre toxischen Konkurrenten – und in vielen Fällen jahrtausendelang erprobt.

Schräger schlafen: die Vorzüge geneigter Betten

Es gibt Dinge im Leben, die wir scheinbar unhinterfragt akzeptieren. In waagrechter Liegeposition zu schlafen ist für die meisten Bewohner westlicher Länder eine solche Sache. Nachdem Andrew K. Fletcher das Kreislaufsystem [bzw. die Leitungsbahnen] von Pflanzen untersucht hatte, hinterfragte er die Schlüssigkeit unserer Theorie vom flachen Bett. Fletcher fand heraus, dass ein am Kopfende um 15 bis 20 Zentimeter angehobenes Bett das Befinden vieler Menschen beachtlich zu verbessern scheint.

Jenseits von MK-Ultra: Bewusstseinskontrolle im Königreich der Zombies

Der US-Geheimdienst CIA rekrutierte von Beginn an renommierte Wissenschaftler und Ärzte, die für ihn Techniken zur Bewusstseinskontrolle entwickeln sollten – mit Hilfe psychotroper Substanzen und psychologischer Konditionierung. Was wir bis heute über das Projekt MK-Ultra wissen, ist nur die Spitze des Eisbergs.

Ausgabe 64

Europa im Migrationschaos: Ursachen, Tatsachen, Lösungen

MigrationschaosIn Afrika und dem Nahen Osten haben die Kriege und Stellvertreterkriege des westlichen Establishments eine Flüchtlingswelle historischen Ausmaßes losgetreten. Statt den Vertriebenen vor Ort zu helfen, entschied sich die EU für eine fragwürdige Flüchtlingspolitik, die zwangsläufig ins Chaos führen musste. Wie hat sich das gesellschaftliche Klima in Europa und Deutschland seitdem verändert? Was sind die wahren Absichten und Motive der politischen Entscheidungsträger? Wie kann die Krise überwunden werden? Und wie können wir selbst uns verhalten, um Teil der Lösung zu sein?

Verschlusssache Riesen: Die verborgene Geschichte des amerikanischen Kontinents

RiesenBei den Irokesen, den Osage, den Tuscarora, den Huronen, den Omaha und vielen weiteren Indianerstämmen Nordamerikas erzählt man sich Geschichten von riesenhaften Menschen, die einst das Land ihrer Vorfahren bevölkerten. Überall auf dem Territorium der heutigen Vereinigten Staaten stößt man auf Spuren dieser altertümlichen Giganten.

Ausgabe 63

Die Welt - eine Computersimulation?

Leben wir in einer virtuellen Wirklichkeit? Tatsächlich häufen sich in der Philosophie und den Naturwissenschaften Indizien für diese Annahme: Die Realität scheint sowohl digitaler Natur zu sein als auch von unserem Bewusstsein generiert zu werden.

Der Mandela-Effekt: auf der Spur unmöglicher Erinnerungen

Mandela

Tausende Menschen auf der ganzen Welt behaupten felsenfest, die Schreibweise bekannter Buch- und Filmtitel oder den Wortlaut populärer Liedtexte und Zitate anders zu erinnern, als man sie heute nachlesen kann. Und das ist erst der Anfang … Unser Autor ist dem merkwürdigen Phänomen des Mandela-Effekts eine Woche lang nachgegangen – und hat dabei Tagebuch geführt.

Ausgabe 62

Die Risiken pränataler Ultraschalluntersuchungen

Westliche Wissenschaftler und Mediziner scheinen nichts über die zahlreichen in China durchgeführten Humanstudien zu wissen, die auf die Schädlichkeit von diagnostischen Ultraschallanwendungen hinweisen. Es wird höchste Zeit, diese Forschungen genauer zu betrachten.

Das Immunsystem: eine Gebrauchsanleitung

Sowohl die Schulmedizin als auch viele Heilpraktiker verstehen bestimmte Schlüsselaspekte des Immunsystems nicht – wie es uns schützen und regenerieren, aber auch schaden kann. Dieses mangelnde Verständnis führt zu vermeidbaren Krankheiten, Leid und vorzeitigem Tod.

Ausgabe 61

Der vierte Aggregatzustand des Wassers

wasser-blogWasser könnte neben den Aggregatzuständen fest, flüssig und gasförmig noch eine vierte Zustandsform besitzen; eine Exklusionszone, die dickflüssiger, stabiler und geordneter als normales Wasser ist. Angeregt durch russische Studien zu Polywasser und das hinlänglich bekannte Kristallgitter von Eis entwickelten Wissenschaftler ein Modell gestapelter Wasserlagen.

Mehr als nur Atomwaffen: die dunkle Agenda des deutschen Verteidigungsdienstes

In den 1920er Jahren soll in Deutschland eine Geheimorganisation namens Deutscher Verteidigungsdienst (DVD) gegründet worden sein. Angeblich fußt der DVD auf einer Koalition zwischen der US-amerikanischen Bush-Familie und den Initiatoren des „Hitler-Projekts“. Bis heute tauchen immer wieder Hinweise auf den DVD auf, oft im Zusammenhang mit Kinderschänderringen, der Finanzierung von Atomwaffen, den Hintergründen zu den 9/11-Anschlägen sowie anderen kriminellen Aktionen auf höchster Ebene.

Das Kraftwerk von Gizeh: stimmt die Chemie?

Untersuchungen von Rückständen in den Königinnenschächten der Großen Pyramide von Gizeh legen nahe: Mittels zweier verschiedener chemischer Mixturen konnte dort ein Wasserstoffgas produziert werden, dessen piezoelektrische Energie dazu gedient haben könnte, die Pyramide als Kraftwerk zu nutzen.

Ausgabe 60

Die Geometrie des Zeitenendes

Das altindische Konzept der Weltzyklen (Yugas) stützt die Hypothese des Astrophysikers Nikolai Kosyrew, nach der der Zeit eine spiralförmige Geometrie zueigen ist. Die Wirbelbewegung der Zeit erzeugt nach der Yuga-Lehre außerdem einen „uranfänglichen“ Klang – die Zeit ist somit Ursprung der Organisation und Gesetzmäßigkeit jedweder Systeme; ihr Spiralmuster begegnet uns in Wachstum, Bewegung und Raum.

Das Svali-Material: Im innersten Zirkel der Illuminati

Fast 15 Jahre ist es her, dass die Illuminati-Whistleblowerin „Svali“ mit ihrem Insiderwissen an die Öffentlichkeit getreten ist. Bis heute haben ihre Aussagen kaum an Aktualität verloren, denn an der grundsätzlichen Situation und dem Gebaren der Illuminati scheint sich wenig geändert zu haben. Im folgenden Interview mit dem Chefredakteur der mittlerweile vom Netz genommenen Website CentrExNews.com spricht Svali im Detail über ihre Einblicke und Erlebnisse als Opfer und Komplizin des Illuminati-Kults.

Kommentar schreiben

Folgende Art von Kommentaren sind unerwünscht und werden von uns entfernt:

  • (Schleich-)Werbung jedweder Art
  • Kommentare die nichts zum Thema beitragen
  • Kommentare die der deutschen Sprache nicht gerecht werden
  • Geplänkel mit anderen Kommentarschreibern
  • Kontaktanfragen an die Redaktion (benutzen Sie hierfür bitte das Kontaktformular)

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise

Weitere Artikel im Blog

Artikel herunterladen

Download starten Format: PDF
Größe: 5 KB
Download starten

hier werben

NEXUS Suche

Das NEXUS Magazin Blog

Aktuelle Artikel und Newsbeiträge des NEXUS Magazin

 RSS-Feed abonnieren