Umwelt

Seite 4

Dr. Christopher Busby

Wissenschaftliche Unredlichkeit und radioaktive Strahlung

Voreingenommenheit in der Wissenschaft und das Eigeninteresse bestimmter Gruppierungen in Expertengremien, Wirtschaft und Militär sorgen bis heute dafür, dass wichtige Beweise nicht in politische Maßnahmen umgesetzt, sondern unterdrückt, ignoriert oder zugunsten falscher Nachweise einfach verworfen werden – zum Nachteil von Millionen Menschen.

» NEXUS Magazin 45

Mickey Huff

25 unterschlagene Pressethemen

In Fortführung seiner langen Tradition hat Project Censored abermals die wichtigsten US-amerikanischen und internationalen Nachrichtenmeldungen abseits massenmedialer Berichterstattung zusammengetragen. Die gemeinnützige Organisation zur Förderung des investigativen Journalismus bewertet alljährlich tausende unter den Tisch gefallene Artikel und lenkt die Aufmerksamkeit auf die 25 bedeutendsten. Die Mitglieder des Projekts rekrutieren sich aus Hochschullehrern und Studenten der sozialwissenschaftlichen Fakultät der Sonoma State University, Kalifornien. Die diesjährige Auswahl „Top 25 of 2013“ besteht aus Meldungen der Jahre 2011/12 und ist nachstehend gemeinsam mit den Originalquellen aufgelistet.

» NEXUS Magazin 45

Dan Eden/Gary Vey

Das ewige Molekül – Teflon für immer

Sie kennen Teflon wahrscheinlich als bewährte Antihaft-Beschichtung für Töpfe und Pfannen. Aber wussten Sie auch, dass die Verbindung Bestandteil von Kunststoffen ist, aus denen Textilien und Haushaltsgegenständen gefertigt werden? Und wussten Sie außerdem, dass wissenschaftliche Studien seit den 1950er Jahren vor den gesundheitsschädlichen Komponenten und Abbauprodukten von Teflon warnen? In unserem Artikel fühlt Dan Eden der Wunderlegierung gründlich auf den Zahn – und dokumentiert einen der wohl unverantwortlichsten Fehler, den die chemische Industrie je begangen hat.

» NEXUS Magazin 44

Dr. Elizabeth Plourde

Vorsicht vor Sonnenschutzmitteln!

Sonnenschutzmittel sind umwelt- und gesundheitsschädlich. Die in ihnen enthaltenen Chemikalien schützen längst nicht gegen alle Sonnenstrahlen – und vergiften noch dazu Menschen, Flüsse und das Leben im Wasser. Verzichten Sie lieber darauf und stellen Sie stattdessen auf eine antioxidantienreiche Ernährung um.

» NEXUS Magazin 40

Catherine Simons

Fracking – eine ökologische Katastrophe

Die Gewinnung von Erdgas durch die umstrittene Methode des Hydraulic Fracturing bringt nicht nur alarmierende Risiken für Mensch und Umwelt mit sich – das so gewonnene Gas weist auch eine wesentlich höhere Treibhausgasbilanz auf als Kohle und wird von der Industrie dennoch als „grünes Produkt“ angepriesen.

» NEXUS Magazin 37

Peter Olson

Colony Collapse Disorder und genmanipulierte Nutzpflanzen

Insektizide in gentechnisch veränderten Nutzpflanzen beeinträchtigen die Immunreaktion sowie des
Erinnerungs- und Navigationsvermögens der Arbeitsbienen. Daran sterben die Bienen zwar nicht
direkt – doch sie finden nicht mehr nach Hause und verhungern.

» NEXUS Magazin 33

Dr. Roger Taylor

Heilung der Welt durch kollektive Meditation

In weltweiten Initiativen verbinden sich Millionen von Menschen miteinander in Meditationen für Frieden und Heilung, wobei das Nullpunkt-Feld angezapft wird und messbare Effekte erzielt werden. Das neue Paradigma der Quantenphysik kann dies erklären.

» NEXUS Magazin 33

Project Censored

Project Censored

Jedes Jahr wählt das Project-Censored-Team der Sonoma State University in Kalifornien unter tausenden von Nachrichten 25 aus, über die sowohl in den amerikanischen und internationalen Massenmedien als auch in der alternativen Presse zu wenig berichtet wurde. Es folgt eine gekürzte Zusammenfassung der diesjährigen Auswahl.

» NEXUS Magazin 33

Wendepunkt nach 20 Jahren: Kornkreise im Jahr 2010

Zum 20-jährigen Jubiläum fanden sich unter den weltweit dokumentierten 110 Kornkreisen geradezu künstlerische Meisterwerke, unter anderem komplexe Mandalas, optische Täuschungen und Binärcodes.

» NEXUS Magazin 32

Philip Coppens

Climategate: Der Schwindel vom anthropogenen Klimawandel

Die im Internet veröffentlichten Emails führender Klimawissenschaftler deuten darauf hin, dass bewusst Daten manipuliert wurden, um den Konsens von der globalen Erwärmung aufrechtzuerhalten. Dadurch stieg die Temperatur im Vorfeld des Kopenhagener Klimagipfels im Dezember 2009 gewaltig an.

» NEXUS Magazin 28