Aktuelle Ausgabe

NEXUS Magazin 73, Oktober-November 2017

NEXUS Magazin 73
Oktober-November 2017

Zur Ausgabe
Heft bestellen 8,90 €
E-Paper kaufen 4,99 €

hier werben

Gesellschaft

Karen Mutton

Fluch und Segen der Blockchain-Technologie

bitBitcoin und andere Kryptowährungen, die das Blockchain-System verwenden, werden als anonyme und sichere Wertanlage gepriesen, die ohne Banken und StaatseingriBitcoin und andere Kryptowährungen, die das Blockchain-System verwenden, werden als anonyme und sichere Wertanlage gepriesen, die ohne Banken und Staatseingriffe auskommt, weil die Transaktionen direkt von Nutzer zu Nutzer stattfinden. Doch die Blockchain-Technologie hat auch ihre Schattenseite: Über das Sonderziehungsrecht, die künstliche Währung des IWF, kann sie in Kombination mit digitalisierten Vermögen rasch in eine Weltwährung münden, über die uns sämtliche Vermögenswerte gestohlen werden. Die wenig bekannte chinesische Technologiefirma ACChain ist bereits dabei, das Weltvermögen zu digitalisieren – und der IWF scheint sie via SZR zu unterstützen.

» NEXUS Magazin 74

Daniel Loose

Missing 411: Das Phänomen der mysteriösen Vermisstenfälle

411Als sich der Ex-Kriminologe David Paulides mit seinem geschulten Verstand daranmacht, mysteriöse Vermisstenfälle in amerikanischen Nationalparks zu untersuchen, stößt er auf Fakten, die jeder Logik entbehren: unerklärliches, plötzliches Verschwinden, fehlende Kleidungsstücke und/oder Erinnerung, unmögliche Fundorte, mit Kratzern übersäte Haut. Vonseiten der Behörden wird zudem gemauert – doch Paulides lässt sich nicht abbringen.Nach der Analyse von 1.500 Einzelfällen – wobei Paulides überhaupt nur solche Fälle betrachtet, die sich nicht auf herkömmliche Weise erklären lassen – lässt sich ein Muster herausschälen. Mit wem oder was haben wir es hier zu tun?

» NEXUS Magazin 74

hier werben

Judith Vary Baker

Schlammpackungen

schlSeit 2011 wird der „Nationale Tag der Schlammpackungen“ jährlich am 30. September gefeiert. Wie es dazu kam, wissen wohl nur die Initiatoren dieses Feiertags. Für Frauen, die ein Implantat aus sich regenerierendem Cyborg-Gewebe ablehnten, entwickelte man im Jahr 2048 spezielle Schlammpackungen, die eine Faltenbildung verhinderten. Im Jahr 2100 bestellte der Großteil dieser rein menschlichen Frauen solche Schlammpackungen. Zu diesem Zeitpunkt mussten sich Menschen in speziellen Konzentrationslagern aufhalten, wollten sie unter den Kuppeln in Städten leben.

» NEXUS Magazin 73

Paul Majchrowicz

Die Große Depression des 21. Jahrhunderts

DWährend des Finanzdebakels um den Energiekonzern Enron begann ich mich erstmals für die Frage zu interessieren, wie eine Organisation, deren Unternehmenskonzept Diebstahl ist, eigentlich bankrottgehen kann. Die Krise erreichte ihren Höhepunkt am 2. Dezember 2001, als Enron Insolvenz anmeldete, und endete am 5. Juli 2006, als der Firmen-CEO Ken Lay an einem Herzanfall verstarb, während er auf seine Urteilsverkündung wartete. Er war in zehn Fällen von Betrug und Verschwörung schuldig gesprochen worden.

» NEXUS Magazin 72

Catherine O'Driscoll

Impfungen, biologische Kriegsführung und Vertrauensbruch

impRegierungsbehörden investieren in Impfstoffe und profitieren davon. Ist es ethisch vertretbar, dass der Staat seine eigenen Produkte beaufsichtigt?

Während der 1980er und 1990er Jahre war ich stolze Besitzerin von fünf wunderschönen Golden Retrievern. Doch dann ging alles schief. Oliver starb ganz plötzlich im Alter von vier Jahren, Prudence erlag einer Leukämieerkrankung im Alter von sechs Jahren, Chippie zog sich eine Schilddrüsenerkrankung und Sophie eine schreckliche Arthritis zu, und Samson litt an einer Autoimmunkrankheit, die sich zu Krebs auswuchs und ihn im Alter von fünf Jahren das Leben kostete.

» NEXUS Magazin 71

Donna Fisher

Die EMF-Seuche

Immer mehr Wissenschaftler warnen vor den schädlichen Effekten, die Mikrowellenstrahlen von Mobiltelefonen und WLAN-Geräten auf die menschliche Gesundheit haben können. Besonders besorgniserregend sind ihre Auswirkungen auf unser Erbgut.

» NEXUS Magazin 70

Edgar Seibel

Chimären der Götter: Als der Scheinmensch auf die Erde kam

ChimEs fällt auf, dass die Abbildungen der Maya, einem bedeutenden Indio-Volk in Mittelamerika, das nach der Präastronautik direkten Kontakt mit Außerirdischen hatte, eine auffallend kurzköpfige und hakennasige Rasse zeigen, die wir auch bei den ebenfalls von den Göttern heimgesuchten Sumerern finden. Es handelt sich dabei um die sogenannen Tauriden, auch Dinarisch-Vorderasiatische Rasse‘ genannt, zu der viele Menschen des Balkans und zum Teil auch die Deutschen selbst gehören.

» NEXUS Magazin 69

Project Censored

Project Censored: Die Top 25 der Berichte aus den Jahren 2015 und 2016

CensSeit nunmehr 40 Jahren veröffentlichen Studenten und Akademiker der Sonoma State University in Kalifornien eine Liste mit brisanten Nachrichtenthemen aus dem verflossenen Jahr, die von den US-Medien kaum oder gar nicht aufgegriffen wurden.

» NEXUS Magazin 69

Leon Horton

Die zwischen den Zeilen lügen: Public Relations, Propaganda und Presse

PR„Wenn wir den Mechanismus und die Motive des Gruppendenkens verstehen, werden wir die Massen heute ohne deren Wissen nach unserem Willen kontrollieren und steuern können.“ (Edward L. Bernays, „Gründervater“ der PR)

Das Verhältnis der Public Relations (PR) zur sogenannten freien Presse war immer schon schwierig zu beurteilen. Kommerzielle Überlegungen und politische Einflüsse verwischten die Grenze zwischen echten Nachrichten und eigennütziger Werbung. Von ihrem vermutlichen Beginn in den USA der 1920er Jahre an dehnte sich der manipulative Einfluss der PR sukzessive aus.

» NEXUS Magazin 69

Karen Mutton

Schwarze Schwäne über Europas Banken

BankenItalienische und deutsche Banken befinden sich in einer Notlage: Ihre Aktien fallen in den Keller, Negativzinsen und gescheiterte Sanierungsversuche tun ihr Übriges. Sollte die Deutsche Bank einknicken, hätte ihr Fall verheerende Konsequenzen für den gesamten europäischen Bankensektor und das globale Finanzsystem.

» NEXUS Magazin 68

Simone Vitale

432 Hertz: Ein neuer Standard-Kammerton

432In den vergangenen zehn Jahren führte die grassierende Diskussion zum Thema Kammerton 432 Hertz (Hz) zu einer Vielzahl von Experimenten, Forschungen und Überlegungen. Wenn man heute „432 Hz“ als Suchbegriff im Internet eingibt, erhält man unzählige Links; weit mehr als vor zwölf Jahren, als ich mich erstmals für dieses Thema interessierte. Manche dieser Websites sind gut recherchiert, andere wiederum eher schwammig und widersprüchlich. Viele der Artikel und Blogbeiträge vereinfachen das Thema mit halbgaren Behauptungen wie „432 Hz ist die Frequenz des Lebens“, „Diese Frequenz ist in Resonanz mit der Erde“ oder auch „Musik in 440-Hz-Stimmung schadet Ihnen“ und so weiter.

» NEXUS Magazin 68

Shawn Hamilton

Twilight Zone: Globale Katastrophen und die Kachinas der Hopi

KachinaIn meinem ersten Artikel „Kásskara, das versunkene Land der Hopi“ (NEXUS 64) schilderte der Hopi-Älteste Oswald „White Bear“ Fredericks (1905–1996) die gewaltige, mehrere Zeitalter umfassende Wanderungsbewegung der Hopi-Indianer. Sie erstreckte sich über verschiedene Kontinente, von denen manche mittlerweile auf dem Meeresgrund ruhen. Die Mythologie der Hopi, auf die ich im genannten Artikel ebenfalls ausführlicher eingegangen bin, besagt im Wesentlichen, dass der Mensch eine Folge von „Welten“ durchlaufen muss – sowohl individuell als auch als Gemeinschaft.

» NEXUS Magazin 67

Edgar Seibel

Die Göttersöhne unter uns

GötterVom 17. bis ins späte 20. Jahrhundert untergliederten Anthropologen den Menschen in verschiedene Rassen. Hernach verschwand der Begriff zunehmend aus dem Wissenschaftsjargon und wurde durch neuere Konzepte ersetzt. Von Rassen spricht man heute in der Regel nur bei gezielten Zuchtprogrammen von Pflanzen oder Tieren. Was aber, wenn auch der denkende Mensch einem solchen Zuchtprogramm entsprungen ist?

» NEXUS Magazin 67

John Pilger

Weltkrieg oder weltweites Erwachen?

WeltkriegDie amerikanischen Streitkräfte sind dabei, Russland und China einzukreisen. Jetzt ist die richtige Zeit, um über Atomwaffentests und Atomkriege nachzudenken, über die Politik US-amerikanischer Präsidenten und darüber, was aus dem ehemals weitverbreiteten, direkten Handeln der Bürger geworden ist und aus ihrem Engagement, eine bessere, gerechte und friedliche Welt zu schaffen.

» NEXUS Magazin 67

Orage, Jack Heart

MK-Ultra, Biowaffen und das Königreich der Zombies: Teil 2

MKUltraBiologische und chemische Kampfstoffe, die man in Universitäts- und Militärlabors entwickelt hatte, wurden bis in die späten 1960er Jahre hinein nachweislich an nichtsahnenden Zivilisten sowie Angehörigen der Streitkräfte in den USA, Großbritannien und anderen Ländern getestet – ohne Rücksicht auf die möglichen toxischen Auswirkungen. Führt man sich vor Augen, wie weit die Erforschung der psychischen Beeinflussung von Wirten durch Bakterien und Pilze seither fortgeschritten ist, möchte man hoffen, die Militärs hätten heute jegliches Interesse an neuen Feldversuchen verloren. Schön wär’s ja …

» NEXUS Magazin 66

Robert Guffey

Magische Wissenschaft: Hightech vom Hohepriester

magische WissenschaftDer pensionierte US-amerikanische Militärwissenschaftler und Ingenieur Richard Schowengerdt, der ein Patent für eine elektrooptische Tarnvorrichtung hält, reflektiert im folgenden Interview über die Verbindung zwischen Wissenschaft und Mystik, spricht über seine Erfahrungen mit Freimaurern und Rosenkreuzern und diskutiert mit seinem Gesprächspartner die Tarntechnik von UFOs.

» NEXUS Magazin 66

Colin Todhunter

Verdrehte Forschung, frisierte Wahrheit: die kurzen Beine der Gentech-Industrie

Längst haben sich die Interessen mächtiger internationaler Konzerne in die wissenschaftliche Forschung, Peer-Review-Prozesse und die öffentliche Meinung eingeschlichen. Vorangetrieben wird die Manipulation von Gentechnikbefürwortern und den selbsternannten Hohepriestern der Wissenschaft. Kritiker werden lächerlich gemacht, während Konsumenten ungeniert mit Lügen über die gesundheitliche Unbedenklichkeit gentechnisch veränderter Lebensmittel gefüttert werden.

» NEXUS Magazin 65