Paläoantike

Seite 3

Gernot L. Geise

Wann kam die Flut?

Könnte es möglich sein, dass die Erde zuletzt vor nur etwa 1.300 Jahren von einer kataklystischen Großkatastrophe heimgesucht wurde? Indizien aus aller Welt deuten darauf hin, dass in weiten Teilen der Welt gewaltige Wassermassen gewütet haben müssen, deren Spuren an alten Bauwerken, in Geländeformationen und den Köpfen der Menschen eine Geschichte erzählen, die beunruhigend plausibel klingt: Die Geschichte einer gigantischen Superflut ...

» NEXUS Magazin 39

John Lash

Wer schrieb die Reptilien-Agenda?

Frühchristliche Texte des Nag Hammadi berichten von einer Manipulation der Menschheit durch Außerirdische. Doch hat es einen solchen Eingriff wirklich gegeben, oder handelt es sich dabei um eine großangelegte Täuschung zur Rechtfertigung theokratischer Herrschaftsstrukturen? Moderne Thesen über eine Hybridisierung der menschlichen Rasse geraten damit in Zweifel.

» NEXUS Magazin 35

Ein Interview mit Zecharia Sitchin

Am 9. Oktober 2010 verstarb der Historiker und Autor Zecharia Sitchin im Alter von 90 Jahren. Aus Anerkennung für ihn und sein außergewöhnliches Werk veröffentlichen wir nachfolgendes Interview der italienisch-amerikanischen UFO-Forscherin Paola Leopizzi Harris.

» NEXUS Magazin 33

Michael Tellinger

Die ältesten Bauwerke der Erde

Im südlichen Afrika gibt es Spuren einer entwickelten Zivilisation, die offenbar Städte und Straßen besaß und eifrig nach Gold schürfte. Eines der Monumente könnte ein urzeitliches Stonehenge darstellen.

» NEXUS Magazin 30

R. Cedric Leonard

Ein neuer Blick auf archäologische Rätsel

Baalbek, Gizeh, Tiahuanaco, Cusco und Lixus – weltweit finden sich uralte Monumente, mit deren Datierung die orthodoxe Archäologie so ihre Schwierigkeiten hat. Deuten all diese ungeklärten Rätsel auf eine verschollene Hochkultur – womöglich gar auf das sagenumwobene Atlantis?

» NEXUS Magazin 23

Ted Twietmeyer

Riesenmenschen wandelten auf der Erde

Ted Twietmayer nimmt seltsame Artefakte unter die Lupe, die es eigentlich gar nicht geben dürfte. Und wenn doch, dann müsste die Geschichte unseres Kultur umgeschrieben werden.

» NEXUS Magazin 17