NEXUS Magazin 90, August-September 2020

100 Seiten

NEXUS Magazin 90, August-September 2020

Ethan Clark

Technogene Erderwärmung: Die Rundfunktheorie des Klimawandels

erderwaermEthan Clark ist aufrichtig um die Erde besorgt, als er für eine Website zum anthropogenen Klimawandel zu recherchieren beginnt. Dabei stößt er auch auf die noch junge CO2-Debatte und fragt sich, wieso gestandene Wissenschaftler vehement der Ansicht widersprechen, die heute Konsens ist. Als er sich näher mit den Argumenten der Kritiker beschäftigt, findet er sie valide – doch der Temperaturanstieg der Erde ist nicht zu leugnen. Was war zum Beispiel zwischen 1925 und 1944 los, als die globalen Temperaturen um 0,37 Grad Celsius hochschossen, aber gar nicht genug CO 2 in der Atmosphäre war, um  den Anstieg zu erklären?

» Umwelt

Jamal S. Shrair

Brände, Blitze und der galaktische Zyklus der Sonne

sonneDie Theorie des menschengemachten Klimawandels ist nicht nur Konsens unter zahlreichen Wissenschaftlern, sondern hat sich zu einem politischen Dogma entwickelt. Dabei deuten verschiedene Beobachtungen stark darauf hin, dass nicht Treibhausgase, sondern der spiralförmige Bewegungszyklus der Sonne und die damit einhergehende Zunahme hochenergetischer magnetischer Strahlung für die extremen Wetterphänomene und die klimatischen Veränderungen der vergangenen Jahrzehnte verantwortlich sind.

» Kosmologie, Umwelt

Matthew Ehret

Luc Montagnier und die Revolution der Schulmedizin

lucDer von der eigenen Zunft mehrfach gegeißelte Dr. Luc Montagnier ist ein moderner Ketzer – jüngster Vertreter eines Paradigmas, das die Steuerungselemente und Formgebung des Lebens nicht in den Genen, sondern im elektromagnetischen Spektrum verortet.

» Gesundheit

Ellen Brown

Ein Grundeinkommen für alle: unvermeidlich und bezahlbar

grundeinkommenEin von der Zentralbank finanziertes bedingungsloses Grundeinkommen kann die Kluft zwischen Schulden und Geldmenge schließen, eine unverzichtbare Absicherung schaffen und dabei zyklische Rezessionen verhindern. Die Frage, woher der Staat das Geld nimmt, ist kein überzeugender Einwand mehr gegen die Einführung einer finanziellen Absicherung für jeden Menschen.

» Lösungsansätze, Gesellschaft

Jack Fox-Williams

Der Geist im Grünzeug

gruenJahrhundertelang galten Tiere und Pflanzen in der westlichen Weltanschauung als des Denkens nicht mächtige, lebende „Maschinen“. René Descartes, Wissenschaftler und bekannter Philosoph des 17. Jahrhunderts, war prominenter Vertreter dieser Überzeugung und hielt fest, alle nicht menschlichen Lebewesen besäßen keinerlei Vernunft und würden keinen Schmerz fühlen. Sie seien bloß eine Art Roboter, der rein impulsgesteuert agiere. Inzwischen hat die moderne Forschung jedoch nachgewiesen, dass Tiere hochintelligente Wesen sind, die logisch denken können und über komplexe Emotionen verfügen. Die Überlegung, auch Pflanzen besäßen eine ähnliche Art von Intelligenz, lehnt die Wissenschaft allerdings weitgehend ab.

» Umwelt

Matthew Ehret

Ein neuer Blick auf das Plasmauniversum und Max Plancks musikalische Raumzeit

plasmaDie moderne Physik steckt in einer Sackgasse: Der Stellenwert des kreativen Denkens und die Bedeutung von Kunst und Musik gingen mit einer alten Physikerschule um Max Planck und Albert Einstein unter. An ihre Stelle trat eine neue Weltsicht, die Mathematik und Wahrscheinlichkeitstheorie an die Stelle der natürlichen Ordnung und Wahrheit setzte.

» Kosmologie, Neue Wissenschaften

Robin Kaiser

Der besetzte Planet

besetztDer Begriff Archonten taucht sowohl in den Nag-Hammadi- sowie in den gnostischen Schriften auf und heißt einfach so viel wie „die Herrschenden“.  Es geht im Folgenden weniger um eine präzise Darstellung, welche Spezies wann welche Rolle im Weltengeschehen spielt, sondern es soll um eine allgemeine Skizzierung der archontischen Agenda gehen, sodass deren Handschrift gelesen und ihre Wirkweise durchschaut werden kann. Denn alle größeren Ereignisse, die wir auf der Weltenbühne zu sehen bekommen, sind eine Inszenierung einer von vorne bis hinten durchgeplanten Archontenagenda.

» Unsere Leser schreiben

Preston Dennett

Unbekannte Unterwasserobjekte: Fünf neu bekannt gewordene Insiderberichte

wasserufoUfos werden nicht nur im Himmel, sondern auch unter Wasser gesichtet. Der Geisterjäger und MUFON-Feldforscher Preston Dennett gibt Einblicke in seine Akten.

» UFOs und Exopolitik